Zyklon der Sitzung, sturm in der Bretagne

Winde auf den Indischen ozean; regen in den Atlantik./Bild
Winde auf den Indischen ozean; regen in den Atlantik./Foto

Treffen. Der mächtige wirbelsturm Bejisa beginnen sollte, weg von der Sitzung in der vergangenen nacht, nachdem sie sich fast am späten nachmittag der westküste der insel, wo sich 15 menschen wurden verletzt, zwei davon schwer. Die episode, die sich erschossen auf der insel ein jahr fast auf den tag nach Dumile, verursachte schäden an häusern und in den straßen-und elektrische, teilte die präfektur, die sie erinnerte daran, dass die insel bleibt, alarmstufe rot, und dass «die lage ist sehr empfindlich».

Das auge des sturms vergangenheit in unmittelbarer nähe der insel am späten nachmittag, entlang der westküste, etwa fünfzehn kilometer vor der küste richtung süden, was regenfällen und windböen extrem heftig erreicht haben, die 151 km/h zu Klein Frankreich westen der insel) .

Bretagne. Finistère ist vergangenheit in alarmstufe rot «hochwasser» gestern, während die einwohner von mehreren gemeinden in der bretagne hatten, mit den füßen im wasser nach starken regenfällen in verbindung zu wichtigen gezeiten.

Nach Vigicrues, rote ebene betrifft die Laïta, fluss verbindet Quimperlé (Finistère) auf den Atlantischen ozean.

Vigicrues präzisiert jedoch, dass die schäden übernommen werden, sollten «nicht größer sein als» derjenigen, die am 24. dezember nach dem sturm Dirk.

Gleichzeitig Wetter-Frankreich setzte Finistère und Morbihan in alarmstufe orange für «wellen submersives» wegen der gezeiten (koeffizient 108) vorgesehen, von diesem morgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.