Wetter: 8 abteilungen in alarmstufe orange wellen-überflutung

Das ufer Ile-Tudy in Finistère, fegte durch starke wellen - Fred Tanneau - AFP/Archiv
Das ufer Ile-Tudy in Finistère, fegte durch starke wellen Fred Tanneau / AFP/Archiv

Acht abteilungen der atlantischen küste platziert werden alarmstufe orange wellen-überflutung montag und dienstag, zeigt Detailliertere Frankreich in seinem bulletin national-6: 00 UHR.

Diese maßnahme umfasst den zeitraum von montag bis 16: 00 uhr, bis dienstag, 10: 00 UHR betrifft die departements Charente-Maritime, in der bretagne, von der Gironde, Landes -, Loire-Atlantique, Morbihan, Pyrénées-Atlantiques in der region Vendée.

"Im kontext der küste bereits geschwächt, die verwüstungen, die großen und mächtigen wellen verbunden mit höhen -, wasser -, noch erhebliche entrâinent ein phänomen, +wellen-überflutung+ bemerkenswerte und erfordern besondere umsicht", schreibt die organisation.

Ein sturm auf dem Atlantik, verschiebt sich derzeit nach nordosten und generiert eine lange dünung, die kommen soll, an der atlantikküste am montag nachmittag.

Die abteilungen, die Ärmel und der Côtes d ‚ Armor platziert werden, in alarmstufe gelb wellen-überflutung.

Die hohen wellen, die bürsten seit einigen tagen an der Atlantikküste wurden ein opfer sonntag, eine frau mitgenommen, die von einer starken welle in Biarritz, während in der Bretagne in erster linie durch die unwetter im dauerbetrieb nicht möglich, noch nicht zu rechnen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.