Villeneuve-des-Paréage größe chef

angreifer wurden könige des spiels in Villeneuve am sonntag./ Foto DDM, Sebastian Batteux.
Die angreifer wurden könige des spiels in Villeneuve am sonntag./ Foto DDM, Sebastian Batteux.

die begegnung zwischen den beiden ersten hat all seine versprechen gehalten und die herausforderung nicht töten, das spiel. Die ejr mazedonien geben den startschuss und dieser ideale ort für klingen die last. Eine gute abwechselnd vor-drei viertel endet im ziel, durch eine starke durchdringung von Linas bereits in der zweiten minute. Der ton des spiels gegeben, und die besucher reagieren auf eine schöne art und weise verpflichtet, die räumlichkeiten zu benutzen, in der verteidigung. Der stürmer von andorra Ginesta rate eine strafe in der mittleren position (15′). Die beiden packs neutralisieren sich an die macht, und es ist die geschwindigkeit der männer Tougne sendet Linas test ein zweites mal nach einem rush von 30 m (26′). Villeneuve weiter forcing mit den frontseiten, die vorbereitungen für einen start von drei viertel ausgeführt richtschnur für die prüfung des bonus Benachkra verwandelte Florian Garcia (33′). Andorra wirft den schlag, der versucht, erneut scheitert jedoch gegen eine abwehr kompromisslos und aggressiv. Im zweiten akt, die dieser ideale ort scheinen die kontrolle über ihre gegner in den ersten zehn minuten, in denen Florian Garcia geht eine strafe (51′). Aber die ejr mazedonien reagieren mit bravour, und genießen einen schönen eroberungen in-taste starten sie ihre reiterei. Nichts passiert und das spiel am fuße defekt ist. Die frontseiten übernehmen und drängen auf die online-prüfung der räumlichkeiten, die oft bestraft, die in den phasen ruck. Beide teams angreifen, ohne aufschub, die in den letzten fünfzehn minuten, sind abwechselnd an der grenze zu brechen. Dies sind die dieser ideale ort, in einem letzten besitz dreißig meter gegnerischen senden Pascal Garcia einen versuch erzielen-zu-ende-zeile, die den abschluss dieser schönen begegnung. Alle akteure hervorzuheben sind sehr gut von ihrer lust, das spiel zu produzieren mit einer korrektur-exemplar unter der leitung magistrale des schiedsrichters und der beiden beisitzer.

Reserven : Villeneuve 52 – Andorra 0

villeneuve-des-pareage 25 – andorra 0

Mi-zeit : 17-0

Villeneuve : Rouch, Garcia R, Laberty, Déjean N, Linas ,Izaac, Calmon, Hameln, Tougne (cap),Arigno, Benachkra, Ferrafiat, Selvestrel, Garcia F, Calero, Déjean L, Secosan, Magnier, Lavigne T, Garcia P, Fauré, Jausseran

Für Villeneuve : 4 versuche (Linas 2 Benachkra Garcia Pascal) 1pén. 1Tr. (Florian Garcia)

Andorra : Tessati, Berrier, Raya, Kirikashvili, Mijana, Gebrochen, Carbona Hat, Fleming, Magallon (cap), Aort, Garcia C, Ginesta , Paulo Vicente, Macedo, Risco, Garcia J, Ballesta

.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.