Villefranche-de-Rouergue. Zukunft : sieg ohne fahne

quinzistes haben gezeigt, absichten. /Foto-DDM-archiv S. B.
Die quinzistes haben gezeigt, absichten. /Foto-DDM-archiv S. B.

Mit der rezeption von Xy, die quinzistes hatten die pflicht, sich durchzusetzen, mit dem bonus zu bleiben im rennen um die qualifikation. Wenn das erfolgreich ist, dann sollte sie mit einem score von 36 bis 9 (halbzeit 29 6), verpasste er die art und elan. Nur der sieg ist schön, die Zukunft, die sich über wechselstrom. Ein erster akt angenehm mit volumen und die einhaltung der richtlinien, konnte den vorsprung punktzahl, eine zweite periode schlafmittel, wo die suche nach dem kunststück, das der einzelne abgelöst, und das gemeinsame spiel. Das wetter feucht ist keine einfache übertragung von ballons und der fehler in der hand haben es nicht erlaubt, die umsetzung von geschwindigkeit und kontinuität in den aktionen. Nicht wählerisch, die hauptsache gesichert wurde. Neben absichten, wille, lust, nichts zu meckern, nur die verwaltung des spiels wurde defizit aufgrund mangelnder konzentration auf die inhärenten schwäche des gegners. Sieg logische und verdiente sich die räumlichkeiten in einem ton, der sich über ihre gegner, die nie geschlossen das spiel und versucht, ging keck ihre chance, mit einer stimmung hervorragend. Herzlichen glückwunsch an alle akteure für die korrektur exemplar der debatten. Für die Zukunft, fünf versuche, Benjamin Cabrié, Maxime Souillot, Anthony Monteiro (2) und österreich Pouilly, eine strafe und vier transformationen von German Acevedo. Ausgezeichnete schlichtung von Herrn Chinonis.

Kadetten. Nach dem rückschlag überraschung der vergangenen woche haben die kadetten haben wieder mit dem sieg beim gegenüber dem Kartell süden Aveyron, auf das ergebnis ohne aufruf von 44 3. Die Rouergats haben eine wahre demonstration unterstützen, ihre führende position ein und gehen wieder ihren fuß nach vorne. Für die Zukunft, Joris Pereira eingetragen hat zwei versuche, Florian Mercade, Samuel Beffre, Raphael Vieilledent, Axel Fellague und Loïc Sournac ein test jeder, Joris Pereira hinzufügen einer strafe und drei transformationen.

Junioren. Unterwegs zu Begleichen, die junioren des Kartells weiterhin ihre alleingang mit einem score von 22: 10 (halbzeit 5: 10). Nach einem ersten akt beliebigen schöne reaktion in der zweiten halbzeit. Melden leistung Victor Cerezo mit drei versuche tätig sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.