USM zwar startet 2014

Alex Dominguez, große handwerker der erfolg des teams wimpel. /Foto DDM.
Alex Dominguez, große handwerker der erfolg des teams wimpel. /Foto DDM.

aufgrund der ziele, abwesenheiten last-minute-trainer von montauban mussten composer verschiedene teams mit einer alchemie, gut dosiert, um die einhaltung der weg vorgezeichnet. Durch eine baumschule von jugendlichen, die als erste tag der 2. phase des mannschaftsmeisterschaft konkretisiert zufriedenstellend.

Prénationale team 1 bekam der ASPTT Albi absteiger der Nationalen 3. Madjib Bara und Mattéo Granier zurückgelassen worden waren, zur verfügung, team 2, traf die tenöre der R1. Grégory Lanzalavi und Cédric Delage, die die suppléaient mit einem sieg ein jeder und eine doppel-ihre aufgabe erfüllt haben. Alexander Dominguez setzt sich die tankfüllung (3v/3) und das doppel mit Daniel Artero, letztere konnten, wieder zu seinem aktiven nur einen punkt. Trotz dieser sieg 8 auf 6. Aber was für ein spiel spannend ! Mit der vollen mannschaft den nächsten wettkämpfen melden sich günstig für den aufstieg in liga 3, erklärtes ziel für dieses team.

Regionale 1, der club richtet sich jetzt zwei teams (team 3 mit befördert worden). Das team 2, deren ziel ist der aufstieg in die Prénationale bekam der favorit von der henne, die reserve des TOAC. Sie verstärkte sich für die gelegenheit, durch Madjib Bara und des jungen Mattéo Granier Sieg ohne grat zum 13: 7. Madjib voll ist (3/3) und das doppel mit Grégory Jeanneau dem bringt 2 punkte. Ariel Faure (2 v) gewinnt das doppel mit Corentin Darènes sicherte sich die drei einzelnen teile und der art und weise, (3 perfs) ! Welches talent und wie einfach ! Julien Airola bringt einen punkt. Dieses team hat alle karten in der hand, um erfolgreich einen schönen golfplatz. Team 3 war seine lehre in dieser abteilung in St. Paul Cap de Joux. Mit drei jungen gelingt es ihr, ein schönes kunststück, wodurch die null-10 10 -. Illia Khutsichvili, Robin Carrue und Leo Braillon, gewinnen 7 teile Françoix Biseux, Paul Salgado und Mathieu Emboulas die 3 anderen. Mit der rückkehr der abwesenden sollte alles besser werden.

In der Regionalen 2, team 4 gefördert, sie hatte auch einen appell an die jungen Mattias Pariel, die mit einem wunderschönen perf und eine schöne verloren knapp zog sein spiel spielen. Sie teilt sich die punkte mit Blagnac. Schade, der sieg war ihm fällt.

In der Regionalen 3-team 5 ritt auf Fonsegrives der klumpen und liebling der henne, die unten von R2.Eine niederlage gratfreie 18 2 ganz logisch. Sophie Macias eine schöne perf sowie Axel Salitot. Die strecke wird schwer werden. Aber die möglichkeit, sich zu halten gibt, vorausgesetzt, dass jeder glaubt an seine fähigkeiten.

auf der Landstraße, duelle bruderkrieg in D1 und D3. D1-team 6, deren ziel ist der aufstieg in die R3 besiegte das team 7, 15 3. In D2, sieg von team 8 vor Castel/Lavit 12 6. In D3, sieg von team 9 team 10,12 6. Das team 9 kam ende der 10, 12 6.

Einen schönen ersten tag bringen soll USM schöne möglichkeiten in dieser zweiten phase.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.