UFC-nadel die banken auf, ihre preise und das neue bezahlsystem

geldautomaten der bank, Paris - Loic Venance - AFP/Archiv
Geldautomaten der bank, in Paris Loic Venance / AFP/Archiv

Die verbraucherorganisation UFC-Was zu wählen, die richter noch zu teuer einigen banking häufig verwendet, sich interessierte am dienstag, um mögliche fehlentwicklungen rechtzeitig möglicher sicherheitsprobleme im zusammenhang mit dem SEPA-der neue zahlungssystem während der umsetzung in der EU.

Wenn die UFC begrüßte die fortschritte bei den rechtsvorschriften 2013 im bankensektor, die es ermöglicht haben, "echte fortschritte" bei der preisgestaltung, sie bedauert, dass die höheren tarif "ungerechtfertigte" bestimmter operationen.

So ist nach der befragung von 129 einrichtungen, die im november und dezember 2013 auf zehn dienste, die häufig von kunden, sechs haben ihre preise erhöhen, die seit der letzten umfrage vom oktober 2010, vier davon sind stärker als die inflation im selben zeitraum.

Der abweichungen tarife beeindruckende

"Der anstieg ist perfekt unerträglich auf bestimmte dienste sehr verbreitet", wie die gebühren für die kontoführung (+99% in 4 jahren) und die auszahlungen "verschoben" (auszahlungen erfolgen in den automaten von banken konkurrenz, +68%) "während ihr preis hätte sinken nach der genehmigung durch die Behörde, die den Wettbewerb mit den banken im jahr 2011", wehrt sich der verband.

Die preise variieren sehr stark von einer bank zur anderen: bei Boursorama und ING Direct, banken, die weniger teuer in der rangliste, die 10-dienste überprüft sind kostenlos.

auf der anderen seite die gleichen dienste kosten mehr als 360 euro, die den kunden der Firma Marseillaise de Crédit (gruppe Crédit du Nord) und 295 euro, die der Bank Dupuy von Parseval, banken teurer in der rangliste.

In der regel online-banken und "assurbanquiers" (banken erstellt, versicherungen) sind billiger als die herkömmlichen banken, aber sie sind nicht allen kunden zugänglich, zeigt der UFC.

darüber hinaus ist der verein betont, dass die tarife variieren je nach profil der verbraucher (junge, aktive, senioren börsenspekulantinnen, etc.) und nur in einem netzwerk, das die differenzen werden können, "beeindruckend", abhängig von der region.

zum beispiel die 10-dienste überprüft, die von der UFC zahlen 145 euro Credit Agricole Aquitaine, aber der gleiche kunde zahlt 216 euro Credit Agricole Morbihan.

Der verband fordert die aufmerksamkeit, stellt seine komparator banken in den freien zugriff auf seiner website bis ende januar.

UFC-warnung darüber hinaus über die folgen für den verbraucher der umstellung auf SEPA, dem neuen zahlungssystem europäischen in-kraft-treten am 1. februar, auch wenn die europäische Kommission hat vor kurzem vorgeschlagen, dass eine frist von toleranz bis zum 1. august gesehen, der rückstand in einigen ländern für die einrichtung.

Dieses system zielt auf eine harmonisierung der zahlungsmittel innerhalb der europäischen Union soll die verkürzung der banküberweisung und vereinfachen die abgaben.

Angst vor betrug

"Die regel des spiels für den verbraucher von franzosen sehr verändern wird", insbesondere in bezug auf die besteuerung, meint Maxime Chipoy, zuständig für fragen der banken an die UFC.

Dort, wo der kunde schickte zuvor zwei genehmigungen für die entnahme, der bank und dem anderen, dem lieferer unter dem neuen system der bank erhält keine genehmigung, reduziert die sichtbarkeit, erklärt er.

Dies wirft probleme für die sicherheit, für die UFC, die betont, dass die betrüger wenden sich mehr und mehr von der blauen karte, um zu gehen, nach der entnahme.

Im Vereinigten Königreich, wo die "einzige bewilligung" wird seit 10 jahren betrug durch entnahme stiegen von 1% im jahr 2000 auf 10% im jahr 2010, nach der UFC.

Um gegen diese sicherheitslücke, die Europa ein system eingeführt, schwarze liste, wo erklärt sich der kunde mit seiner bank, die anbieter, die nicht zur verantwortung ziehen, und die weiße liste, mit den entnahmen.

nun, "die banken sind so geizig mit informationen, die sie gierig sind, die preisgestaltung", prangert Alain Bazot, UFC präsident, befürchtet auch, dass die SEPA kommt, "neue abrechnungen und/oder der persistenz von abrechnungen jetzt illegitim".

Um dies sicherzustellen, ist die UFC packte die bankenaufsicht AKP-staaten, dass es "kontrolliert und bestraft werden, die nicht-einhaltung der von den banken die vorschriften über SEPA".

"Für einzelpersonen, die umstellung von überweisungen und lastschriften im SEPA-format ist (fast) nicht wahrnehmbar", verteidigte sich der Verband der französischen bank in einer pressemitteilung, die sicherstellen, dass die banken "ausführlich informiert" kunden.

Sie stellt sicher, dass die kunden profitieren von fristen komfortable gegen die abgaben nicht erlaubt.

Schreibe einen Kommentar