TV5 monde liegen lässt, seine passwörter vor den kameras von nachrichtensendungen

ein interview mit einem mitarbeiter von TV5 monde, mit dem hintergrund, die passwörter für die kette. - Screenshot Journal 13 France 2
Ein interview mit einem mitarbeiter von TV5 monde, mit dem hintergrund, die passwörter für die kette. Screenshot Journal 13 uhr Frankreich 2

Wenn die kameras der französischen tv-sender gingen sie in den räumlichkeiten von TV5 monde, opfer einer cyber-attacke am donnerstag, 9. april, haben sie gefilmt versehentlich einige passwörter, die zugang zu den konten der kette. Und einige pläne wurden erstellt und an die antenne, auf France 2 oder YOUTUBE. Eine nachlässigkeit, die wirft zahlreiche fragen auf, auf die sicherheit und vorsicht von TV5 monde.

In einem interview mit der tagesschau, 13 stunden France 2, sieht man im hintergrund, hinter David Delos, ein mitarbeiter von TV5 monde, eine pinnwand mit post-it und notizen aller art an. Gold geschriebene daten auf diese blätter sind keineswegs harmlos…in wirklichkeit geht es um passwörter, die zugang zu den verschiedenen konten in der kette.

Man entdeckt, dass das kennwort des Youtube-konto von TV5 monde war bis gestern lemotdepassedeyoutube. Ein fehler entdeckt werden, die von der website Aus-auf bildern, die versucht hat, eine verbindung zum konto, mit erfolg. « Bingo : die adresse ist richtig, und das passwort war gut… bis vor zwei stunden", erzählt der website. Von 13 uhr bis 16.30 uhr (am donnerstag, den 9. april, ndrl), eine beliebige person, die gesehen hatte, wie das JT 13 France 2 konnte also frei die verbindung zum Youtube-konto von der kette und dort posten jedem video ».

Die journalisten von TV5 monde haben sich daher schnell ihre passwörter ändern, wenn der fehler wurde aktualisiert. Aber nutzer haben es nicht versäumt, zu verspotten, die kette für seinen mangel an vorsicht.

wie man einen angriff "erarbeitet" bei #tv5monde ? lesen sie die kennwörter angezeigt, an der wand #facepalm pic.twitter.com/Af6hPCHWy8

– vinzniv (@vinzniv) 9. April 2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.