Toulouse : explosion in einem bus Tisseo der Reynerie, die linien 12 und 14 umgeleitet

bus Tisseo. - Foto DDM, archiv.
Der bus Tisseo. Foto DDM, archiv.

am Sonntag, auf der linie 14 Tisseo (Basso Cambo-Marengo SNCF), zwei junge eingereicht haben, in einem bus, der zwei flaschen mit der säure und aluminium, die explodiert, ohne verletzte, aber mit sachschaden. Die tatsachen eingetreten sind, die zwischen den stationen See der Reynerie und Bellefontaine.

Die gewerkschaft SUD hat einen antrag des CHSCT (ausschuss für gesundheit, der sicherheit und der arbeitsbedingungen), außerordentliche und schließt nicht mit aktien. So werden die linien 12 und 14 wurden umgeleitet, die von der richtung Tisseo. Sie dienen mehr als Die Reynerie und Bellfontaine bis auf weiteres.

« Es gab nur wenige passagiere an bord, sondern sie befanden sich in den boden des busses, es gab keine verletzten oder sachschäden », betonte der manager der öffentlichen verkehrsmittel funktionalität.

am Sonntag, gegen 17 uhr, zwei junge männer waren, stieg in den bus, hatten beantragt, eine auskunft über das ziel des fahrzeugs und dann zurückgegangen waren : die zeit ablegen an bord zwei flaschen enthielten säure. Kurz nachdem der fahrer hörte einen knall, sah der weiße rauch und spürte einen starken geruch von säure, die aus einer flasche éventrée auf dem boden, nach Tisseo.

Sicherheit landstraße, die untersuchung übertragen wurde-gruppe für die überwachung und untersuchung auf die streifen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.