Tod eines falken

Nach acht jahren tauchgänge im koma, der ehemalige israelische ministerpräsident Ariel Sharon erloschen ist gestern im alter von 85 jahren.

Ariel Sharon hat nicht verdient seinen letzten kampf. Am ende eines lebens, schlachten, der ehemalige israelische ministerpräsident Ariel Sharon erloschen ist gestern nachmittag im zentrum Chaim Sheba krankenhaus Tel-Hashomer, in der nähe von Tel Aviv, weit weg von seiner farm, Platanen, seine ranch in der nördlichen Negev. Es gibt einige joursi, radio militärische hatte erklärt, daß"er hatte nur noch ein paar tage, wenn nicht ein paar stunden zu leben" und das krankenhaus hatte bestätigt, dass sich sein zustand war "als hoffnungslos."

«Arik» (verkleinerungsform von Ariel) Sharon wird in die Geschichte als der handwerker, der 1982 von der invasion des Libanon, dann war er minister der Verteidigung, sondern auch als leiter der israelischen regierung wird evakuiert, die truppen und siedler aus dem Gazastreifen im jahr 2005. Eine enquete-kommission offiziell geschlossen hatte, in seiner verantwortung, dass es weder geplant, noch daran gehindert wird, das massaker in palästinensischen flüchtlingslagern von Sabra und Chatila in Beirut im september 1982, begangen durch eine christliche miliz verbündete Israels.

Seine söhne wollten es glauben

Er wurde zum rücktritt gezwungen, was er nicht gestört, 2001 premierminister, nach dem ausbruch der zweiten Intifada.

Verlängert nach den parlamentswahlen 2003, verlässt er dann Likud zum erstellen einer mitte-rechts-partei, Kadima. Ein schlaganfall aufgetreten, die am 4. januar 2006, dass die kandidatur für eine 3. amtszeit, die er hatte, fast erworben. Ariel Sharon ist dann stürzte sie in ein künstliches koma, von denen er niemals aufwachen. Angetrieben von einem sensor, der ex-Premier und am leben gehalten werden und durch den willen seiner familie, darunter seine beiden söhne Omri und Gilad. Gut, dass nicht-religiöse, genau wie ihr vater, sie sind so fest davon überzeugt, dass sich sein zustand nicht unumkehrbar ist, und sie wollen, an das wunder glauben.

Das geringste zeichen des alten «löwen», im bett vor dem fernseher, ist guetté. Vergeblich. Stationär in all diesen jahren der gesundheitszustand von Ariel Sharon ist brutal und schwer verlauf der 1. januar. Während das land sich bereit machte, mit dem tod von Sharon, einige verurteilten die kosten für einen krankenhausaufenthalt betrug 300 000 € pro jahr bezahlt je zur hälfte vom Staat und eine debatte über die umtriebe therapie.

Der tod des falken, der in dieser abbildung politische profil der strecke singular, lässt in jedem fall das land geteilt, auf sein politisches erbe. Die Geschichte wird zeigen, ob Ariel Sharon war ein falke wurde taube. Gestern in jedem fall ist eine seite der geschichte Israels gerichtet.

Schreibe einen Kommentar