Tarbes. Die gesundheit von pflanzen

Regine Mauron im «behandlung». Geben sie zu, dass klingt doch schöner, als ein stich.../Foto: C. V.
Regine Mauron im «behandlung». Geben sie zu, dass klingt doch schöner, als ein stich…/Foto: C. V.

Die gesundheit von pflanzen, alte slogan, aber es geht nicht darum, sich von dem zu ernähren, etwas exotische pflanze, die voraussichtlich verbessern sie ihr karma. Nein, es handelt sich um die fußsohlen. Und damit der fußreflexzonenmassage, eine sportdisziplin, die von Regine Mauron, die nach der speziellen studien in dieser disziplin. Medizinische ?

«Es ist eine natürliche medizin ergänzende, erklärt sie, wie die wohltuende wirkung anerkannt werden. Ich bin selbst erstaunt, zufrieden und glücklich über die ergebnisse, die ich registriert bei meinen kunden. Da die fußreflexzonenmassage bringt, mehr wohlbefinden, echte entlastungen und ermöglicht die heilung bestimmter krankheiten. Es ist eine heilende medizin, sondern auch präventiv.»

Die «alten» kennen seit langem die tugenden dieser praxis, die darin besteht, sich die füße massieren, das ist nicht unangenehm, bonus. «Man muss sich gut kennen, den menschlichen körper, in jeder region des fußes entspricht einem organ oder einer funktion der atemwege, herz, hormonelle oder muskel-und es wirkt sich auch auf das nervensystem. Es ist sehr effektiv bei der unterstützung einer behandlung, zu verbessern oder zu schlafen, die verdauung zu verbessern und probleme mit den nieren. Die regelmäßige praxis der fußreflexzonen-massage erstellen, was die sogenannte homöostase, das heißt, eine globale gleichgewicht des organismus. Aber vorsicht, reflexzonenmassage, ersetzt nicht die medizin, die sie begleitet.»

Andere disziplin praktiziert Regine Mauron, reiki, diese medizin japanische basierend auf den energiefluss. Ein wenig komplexer zu erklären, ist es am besten, kontaktieren sie die spezialisten, erhält sie bei sich selbst oder bewegt sich zu hause), 06.88.78.21.37

Schreibe einen Kommentar