Sie setzen sich nackt für die kunst

Sie sich nackt für die kunst
Sie setzen sich nackt für die kunst

In einem raum im zweiten stock des Institut supérieur des Arts de Toulouse (Isdat), die atmosphäre ist fleißig. Der pinsel, der tappt in die boxen aquarelle, die nase in ihrem blatt die schülerinnen und schüler gelten, zeichnen sie die umrisse der figur von Florent. Thront auf einem hölzernen tisch, das modell reiht die posen. «Ich möchte, dass du dich posen vertikalen», fragte Martine Gelis, der professor, der zu beginn der session. Es ausgeführt wird.

zwei stunden Lang, Florent wird, lassen sie ihrer fantasie freien lauf. Er wird bald mit den armen über dem kopf, die beine leicht gespreizt, den blick rechts, mal zusammengekauert, die arme auf die oberschenkel, mal der kopf-interpretation, die sich unter dem t-shirt… Es beginnt die sitzung gekleidet und endet in der unterhose. Braun, eingefallenen gesicht, körper liane, Florent, 32 jahre alt, ist modell seit 8 monaten Isdat. «Ich gewechselt habe eine freundin». Er kommt zu stellen, bis zu 6 stunden pro tag, «es ist anstrengend, weil man muss konzentriert bleiben, unbeweglich. Das soll natürlich nicht», räumt er ein.

Die Isdat beschäftigt vier modelle ständigen, «zwei mädchen und zwei jungen, wir haben auch ein paar auswechselspieler. Haben wir nicht ein kontingent stunden posen wichtig, nur 10 bis 12 stunden pro woche», sagt Alain Gonzalez, der geschäftsführer.

Es ist 18 uhr, jetzt, in der nacht umschlag gebiet der Dalbade. Im gleichen raum in der zweiten etage, kommt man zieht die vorhänge zu. Florent kommt, sich anziehen, Lise zieht sich aus. Zwischen den beiden, das relais ist in der tat ein kinderspiel bise.

Lise fädelt ein kleid blau-öl und steigt wiederum auf dem tisch. Die junge frau ist ein modell, das leben Isdat seit 2009. «Ich bin tänzerin an der seite, ich habe meine eigene firma. Ich mache das hier für ein zusätzliches einkommen». Seine posen ihm beziehen im durchschnitt 700 € pro monat. Lise stellt gekleidet, halb angezogen und nackt vollständig. Behindert ? «Nein, weil es den rahmen. Die menschen sind besorgt über ihre zeichnungen, die durch meine kurven. Wenn ich mich völlig nackt, sie sind mehr gestört als ich.»

Entspannen die kleine versammlung

Das gesicht heller kasten durch die haare braun geknüpft, gab mittlerer größe, der gerundeten hüften, brust-kleine Lise ist sehr hübsch. «In den schulen des Beaux-Arts, man sucht nicht nach top-models, sondern nur modelle. Ich habe bemerkt, dass die körper waren groß und es war schön zu zeichnen.»

vier jahre stellt, Lise wurde draguée nur einmal von einem schüler. «Man spürt sofort, weil diese person präsenz anders. In der regel sind die menschen eher respektvoll gegenüber von uns.» Die haltung des modells spielt viel auf die atmosphäre des raumes. Lise-t ist sehr lachmöwen. Sie scheut sich nicht, jauchzen, wenn eine verlegung ihm weh tut oder dass seine beine zu zittern, was hat die tendenz, sich zu entspannen, die kleine versammlung.

am ende des kurses kommt es vor, dass einige schüler wollen, bieten ihm ihre zeichnungen. «Manchmal muss man wissen, in distanz zu den gemacht», sagte sie, während sie lächeln. Lise hat selbst geschrieben, zwei aquarelle an den wänden seines lounge «aber man mich nicht erkennt», sagt sie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.