Sehr schnelles Internet für die Gers

Am 26 september, Bernard Schwiegersohn traf, Fleur Pellerin, um so die SDAN gersois. Das projekt überzeugte die ministerin für KMU, Innovation und digitale Wirtschaft./ Foto DDM-archiv.
Am 26 september, Bernard Schwiegersohn traf, Fleur Pellerin, um so die SDAN gersois. Das projekt überzeugte die ministerin für KMU, Innovation und digitale Wirtschaft./ Foto DDM-archiv.

Gers berühren 50 millionen euro für die finanzierung der plan für den aufbau des sehr hohen durchsatz. Diese summe macht es möglich, den gesamten zu erwartenden entwicklungen für das schema der departements gestaltung digital.

Die antwort fiel gestern : Gers, erhält 50 millionen euro staatliche förderung für das schema der departements gestaltung digitaler SDAN. Es handelt sich um die einrichtung der sehr hohen durchsatz für das gesamte gebiet. Dieses manna kommt dazu beitragen, dass die ziele des allgemeinen rates im bereich der netzwerk-und debitkarten.

«Wir waren montiert am 26 september, so der plan» im ausschuss für projekt-Deutschland breitband, erklärt Bernard Schwiegersohn, vize-präsident des syndicat mixte, die dachorganisation der SDAN, «Gers» digitale". «Wir hatten erwartet, die gute nachricht, die der hypothese hoch. Diese anzeige ermöglicht es uns, merken das szenario mit den optionen ehrgeizig. Und dies bestätigt auch, dass unsere schätzungen waren die guten.»

Mit diesen 50 millionen, Gers erhält der anteil mit maximal geplant, die durch die neuen kriterien der ausschreibung «Frankreich sehr high-speed», angenommen von der regierung.

Der neue ankunft am selben tag, an dem die neue gewerkschaft, gemischte lasten des SDAN nahm seine interne richtlinien, leitlinien für das haushaltsverfahren, etc. Die bewegung ist nun gestartet. Die arbeiten beginnen ab 2014 und die nächste sitzung des SDAN wird von einem anderen fass : es geht darum, zu initiieren, der zeitplan für die umsetzung, und die gespräche mit den betreibern. «Man wird sich zeit nehmen, um die besten netzwerk zum besten preis», erklärt Romain Gabrielli, der eine der treibenden SDAN im vorstand. Der letzte punkt finanzielle zu klären, wird nicht diskutiert, in Paris, sondern in Midi-Pyrénées. Es ist in der tat der Region, die bleibt, die oberhand über die beihilfen der eu-strukturfonds. Für die zeit, die höhe der beteiligung der Region, ist nicht bekannt. Aber der präsident von «Gers Digital» heißt Philippe Martin, und sein politisches gewicht, das könnte auch helfen, die balance zu gunsten des Gers.

Die zahl : 50

millionen > – vorschriften über staatliche beihilfen. Diese beteiligung entspricht etwa 40% des entwurfs des SDAN. Dann kommt die abteilung mit 24 %, die gemeinden, mit 16% und in Europa und der Region, die sollten in der regel im überfluss in der höhe von je 10%.

Besuch minister verschoben

Fleur Pellerin kommen sollte 10 februar in Gers – «zur begrüßung ein projekt zum ausbau der digitalen kopie in einem ländlichen gebiet», erklärt man bei Gers Digital – aber die tour wird ohne zweifel auf april vertagt. «Man dachte, dass Fleur Pellerin würde, die frohe botschaft mit dieser hilfe rekord in person, war alles fertig, aber der minister ging auch auf Las Vegas zu verteidigen innovation der französischen Messe der welt der neuen technologien. Egal : «seine ankunft wird uns helfen, schieben sie den ordner auf regionaler ebene».

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.