Saint-Geniès-Bellevue. Das kunststück der basketballer

senioren knaben 1 und David Hermine trainer./Foto DDM
Die jungen senioren 1 und David Hermine trainer./Foto DDM

Für das letzte spiel in der phase gehen prénationale, Villefranche-de-Rouergue, leader ungeschlagen und beste offensive der henne, bekam den NET ‚ S, beste verteidigung. Es ist in einem raum füllten, uneingeschränkt zu den lokalen, startet das spiel mit einer leichten überlegenheit der besucher im ersten viertel (15-11). Sehr konzentriert in das zweite viertel, das NET ‚ S führt zur halbzeit mit 36 bis 29. Trotz der druck der hausherren in der zweiten halbzeit, bleiben die besucher unbehandelbaren in der verteidigung und gestehen sich der gewinn des spiels 78 76. Das ist eine echte win-team und die erste niederlage der leader.

Die jungen senioren 2 unterwegs in Cahors, sich zu neigen, 5 punkte (77-72).

Die jungen senioren 3 trotz einem schwierigen spiel rache nehmen gegenüber Vacquiers und überwiegen 71-64.

Samstag, 25. januar, 21 uhr NET ‚ S basketball organisiert sein lotto in Saint-Jean-raum René Cassin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.