Saint-Gaudens. Die Islois nicht lassen nichts

Gegen den führer Der Barguillère, die Die Islois nichts abgehängt, um sich durchzusetzen./ Foto DDM.
Gegen den führer Der Barguillère, die Die Islois nichts abgehängt, um sich durchzusetzen./ Foto DDM.

l ‚ isle-en-Dodon 14-Barguillere 11

M-T : 14-6. Schiedsrichter : M. Boissin (Midi-Pyrénées).

Gewinner : 1. Casties (30) und 3P Karde(14, 24, 38).

Besiegt : 1 (27) und 2P (27, 40).

Entwicklung des scores: 3-0, 6-0, 6-3, 9-3, 14-3, 14-6/14-11.

l ‚ ISLE-EN-DODON : Magnoac ; Deauzes, Grisat, Dumas (cap.), Zinniger ; (o) Karde (m) Denax ; F. Camusso,, Casties, Balara, V. Loubens, Marengon, T. Camusso, A. Laclario, Charlas.

Auf der bank : Olaïzola, Rézagui, Guilhot, Danflous, Garnier, Trébosc.

Reserven : USL 3 – ASB 12

Angesichts der starken leader der ariège und vizemeister commingeois hatte eine idee im kopf, einfach zu ihm zu stehlen sessel und eine revanche für das hinspiel. Mit nur einem punkt abstand auf dem zweiten rang der konfrontation meldete sich der mehr ausgetragen auf dem rasen schweren stadium der Martiagues. Und trotz einer großen druck, die männer von Laurent Manavit und Mathieu Grindes in erfüllung gehen eine gute beginnt mit der partie gegen starke ariège, die waren nicht gekommen, an den ufern der Save zu unterziehen. Karde am fuß und Casties auf einem test gehen liefern das ergebnis für diesen ersten akt gegen zwei elfmeter des gegners. Die zweite periode wird weitaus schwieriger und die Ariège und versuchen zu erzwingen, die sperre der Islois, wird eine erholung, aber die hauptsache war, bewahrt und sich den ersten platz, zzgl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.