Rugby. Bundes-1. Alles ist möglich, um die Valencianische

Nasser Ben Amor und seine mitstreiter dieser termin ist wichtig. /Foto DDM, Michel Bony.
Nasser Ben Amor und seine mitstreiter dieser termin ist wichtig. /Foto DDM, Michel Bony.

Bagnérais und Valencians sind so nah wertung, die eine prognose ist schwierig zu machen. Die gegend von valencia, in einer guten stimmung, sind in der lage, ein gutes ergebnis.

an Diesem morgen die delegation aus valencia, bestehend aus zwei teams, die senioren der Zukunft hat die straße in richtung der Bigorre, um einen termin wartete auf festem fuß durch beide parteien. Das stadion Bagnérais erhält «Blau und weiß» für das konto der zweite tag der phase zurück. Einen wie der anderen seite wird befürchtet, seinen gegner ; die beiden teams sind in der tat sehr nah anderes, da die Hoch-Pyrenäen sind in kategorien unterteilt, 6. platz (23 punkte, 4 siege und 6 niederlagen) und die Tarn-et-Garonnais direkt vor (24 pkt, 5 siege und 5 niederlagen). Der kampf wird heiß sein im hinblick auf neue erkenntnisse zu gewinnen, das vierte ticket für die playoffs zumal Lannemezan ist auch in der lage dazu. Die «Blacks «von Bigorre werden sich nicht fragen zu stellen, braucht es verdienen zu hause. Ihre seiten, die männer von Patrick Diniz und Jean-Philippe d ‚ Arbia, die haben gut bewältigt den kopf vor der winterpause und der konditoren müssen auch, sich selbst zu überwinden, um zu einem ergebnis zu kommen. Jeder ist sich bewusst, dass der empfang wird von freundlichen und. Am vergangenen sonntag in einem testspiel die männer von Nicolas Deltour schwierigkeiten hatten, in einem freundschaftsspiel zu finden, ihre marken vor Lavaur. In dieser woche haben sie gearbeitet, die alle sektoren spiel bei der einführung von freitag abend. An diesem abend spieler, manager und coaches haben das recht auf eine tour, die ist heiß im herzen der gegend von valencia, die von Nicolas Durand, das hochglanz-halb-nahkampf, die tür, die derzeit auf dem trikot der USAP, zur ruhe gezwungen, an diesem wochenende. Er ist gekommen, um eine kleine tour durch die geschichte der lage, seine freunde, unter denen Sylvain Dupuy, die sich in der gleichen zeit, dass ihm das t-shirt katalanisch und Pascal Ancelin, mit denen er gespielt hatte, in der auswahl der junge ist dreifarbig. Auf dem grundstück B, vorn und drei viertel haben sich getrennt, um zu wiederholen, ihre tonleitern ; der boden war schwer, es ist wahrscheinlich, dass es auch an diesem nachmittag.

Julien Lacombe ersetzt Anthony Tesquet in zehn

Der kapitän hatte dort ihren kopf und mit ihm an diesem termin 15 uhr wird es noch komplizierter«, die Bereits die Bagnérais sahen die letzten resultate, die wir in der meisterschaft hatten wir ganz vergessen, mit schlechten ergebnisse, aber die tatsache, dass geschlagen Tyrosse musste sie aufzuwecken. Ich denke, dass jetzt jeden sonntag wird uns warten. Ich fürchte, diese mannschaft spielt viel, es wird mehr hart oder rau ist, wie im hinspiel, das ist sicher ; bis wir uns an die «spinnen». Mehrere jungen verletzten waren unsicher, zu dem zeitpunkt, bilanz zu ziehen, Victor Guignouard verzichten wie Alex Solans oder Kevin Lardy. Im letzten moment war Anthony Tesquet, die schmerzen in den adduktoren. Hart im moment, um anzugreifen, das jahr 2014. Ein sonnenstrahl, in den himmel, ein wenig grau, das muss man sagen, mit der rückkehr von Pascal Ancelin ; keine ruhepause für ihn, er wird angreifen ernste dinge an diesem nachmittag im team wimpel. Und zu ersetzen, Anthony Tesquet wird Julien Lacombe, trägt die nummer 10 ; tailgating, zu ergänzen, zu Thomas Gaston, der auswahl der coaches fiel auf Julien Andoque, abdecken kann dieses post und säule rechts.

Bagnères – Valence d ‚ Agen, 15 stunden

von Bagnères-de-Bigorre (städtisches stadion). Schiedsrichter: M. Joauad Marboh (Comité de Provence), unterstützt. Christian Sergeant und Jérôme Narbarte (Ausschuss des Béarn).

ZUKUNFT zu laden. Vernetti, Edmond – Samuel,Ancelin , Folliot, Bastien lacombe (o) Julien Lacombe (m) Dulay, Gorcioaia, Fono,Thuery, Deltour (cap), Nyatto, Lebrequier, Gaston,Ben Amor. Auf der ersatzbank: Andoque ,Bousquet, Berrino,Gorry, konferenz -, Dupuy,Ergebnis, Soulies.

vorhang auf. Die Nationale B-13.30 uhr.

Schreibe einen Kommentar