Rodez. Der angeklagten «erstaunt» und überfordert mit ihrer geste

Die anwälte der verteidigung : Hubert Aoust, Christelle Cordeiro im vordergrund und Laurie Garric./Foto DDM
Die anwälte der verteidigung : Hubert Aoust, Christelle Cordeiro im vordergrund und Laurie Garric./Foto DDM

Bis mittwoch, Cédric Landel und Jérôme Legrand erscheinen vor dem schwurgericht, für hiebe freiwillig und gewalt mit todesfolge von Marc Salacruch, ohne in der absicht, den 6. april 2012, in Rodez.

Cédric Landel, 28 jahre alt, und Jérôme Legrand, 43 jahre kannten sich erst seit 6 monaten. Am 6. april 2012, treffen sie sich mit Marc Salacruch in der wohnung von Jérôme Legrand. Aus banalen gründen, eine schlägerei mit brachialer gewalt ausbricht, in den abend, zwischen den drei betrunkene männer, Rodez, rue de Bonald. Mit mehreren traumata, gesichts -, brust -, bauch -, Marc Salacruch, aber früh starb um 23: 15 uhr, nachdem sie wurden unterstützt von den fachleuten der gesundheit.

an Diesem abend, das blut war überall in der wohnung, im treppenhaus oder auf der straße, genauso wie mit alkohol hatte, sank in strömen aus den späten nachmittag. Wenn Cédric Landel erkennt sich gestritten und geschlagen zu haben, das opfer, von seiner seite, Jérôme Legrand zeigt an, dass er wollte, trennte die beiden männer, die er ausgeführt hat Marc Salacruch dann legte sie heraus.

Zwei gewalttätige männer und alkoholische

heute noch, die angeklagten «überrascht» dieses dramatischen ausgang. Die prüfung der persönlichkeiten hervorgehoben zwei profile zerfressen von den gleichen dämonen, alkohol und gewalt, dass sie in verbindung waren, schon in ihrer jugend.

wiederholt, qualifizierten d’"lebendig geschunden", die von den zeugen, Cédric Landel verliert seine mutter im alter von 15 jahren, ein trauma "anders leben". Sein vater, alkoholiker und gewalttätig, er macht das leben dauert, nimmt ihm sein geld und bringt es in der «bordelle». Bereits haushalte in familien aufnahmen, von einer schule in eine andere. «Ich hatte keine markierung, ich wollte nicht reproduzieren dieses schema aber ich gestürzt bin. Ich hatte freunde, die tranken. Wir haben es vermasselt drei leben».

der Vater von zwei kindern, Jérôme Legrand erlebte seine erste fraktur im alter von 12 jahren, als seine eltern sich scheiden lassen. Die beziehung zu seinem vater, der auch alkoholiker, sind kompliziert, sie streiten sich regelmäßig. Im alter von 17 jahren geht er den wehrdienst und setzt die erfahrung, neukaledonien, wo er écopera ein jahr haft für den diebstahl ein scheckheft mit einem kollegen. Seine rückkehr nach Frankreich ist chaotisch, konflikt mit seiner ersten freundin, scheitern seines unternehmens und «dendrochronologie. Alkohol hat alles brach in meinem leben».

Sie kamen 15 jahren von kriminellen

Gestern, die zeugen umzug in die leiste, die beschreiben, männer, arbeiter, halb engel und halb dämon, als sie verbrauchen. «Patienten, alkoholiker, sie alle haben die beiden hatten eine kindheit bedauerlich, das sich in einem kontext von gewalt», schließt der beteiligten wissenschaftlerin persönlichkeit.

Überfordert mit der wendung tragische ereignis vom 6. april 2012, Cédric Landel und eine, die er nannte, wie ihr «großer bruder», Jérôme Legrand drohen 15 jahre haft für kriminelle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.