Rieupeyroux. Tour d ‚ horizon der gemeinschaft

Die sechs bürgermeister der verbandsgemeinde Aveyron Ségala internationale flughafen nürnberg gewann./Foto DDM.
Die sechs bürgermeister der verbandsgemeinde Aveyron Ségala internationale flughafen nürnberg gewann./Foto DDM.

Francis Holzmakrele erinnerte an die rolle der zukünftigen SCOT, dass der umfang ratifiziert wurde durch den präfekten. Heute geht es darum, zu benennen, drei ordentliche und drei stellvertreter zur bildung der Syndicat mixte des SCOT (SMOA). Einen brief unterzeichnet, der sechs präsidenten der gemeinden bilden unsere SCOT wurde an den minister, bitte um einen zuschuss für das jahr 2014, so dass die studien können nicht gestartet werden ab herbst. Eine beteiligung von 50 ct/€ pro einwohner, verlangt wird jede gemeinschaft von gemeinden für das jahr 2014.

Die delegierten der Gewerkschaft gemischten benannt sind für die inhaber F. Holzmakrele, Herr Soulié und P. Marty ; und die stellvertreter A. Bessac, Ch. Lacombe und J.-P. Gaillardon-Baldella.

Diese bezeichnung ist nur gültig bis zur einführung der nächsten tagung des rates der gemeinschaft. In bezug auf den tourismus und Ségala leben, es wird daran erinnert, dass der rücktritt der moderator, der start der drei gemeinden in der agglomeration von Rodez, die die frage der zukunft des vereins. Ségala leben hatte vorgeschlagen, eine studie (15 000 euro), die auf einem erweiterten perimeter. Diese studie wäre ein preis von etwa 1 € pro einwohner.

Das büro der gemeinschaft der gemeinden ausgesprochen hat, vorbehaltlich der position des rates der gemeinschaft, um unseren beitrag für ein jahr, ohne starten der studie.

Mit vielen unsicherheiten verbunden ist, sich auf den umfang und die teilnehmer würden, wird dieser vorschlag, der rat der gemeinschaft übernimmt die position des büros, nämlich : aufrechterhaltung der mitgliedsbeitrag 2014 um ein weiteres jahr der verein Ségala leben und eine reflexion auf einen umfang, wie dies für die zukunft.

" ja " – stimmen einstimmig angenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.