Rieupeyroux. Der beantragung von zuschüssen

Francis Holzmakrele gab auch wiedergabe von zwei ordnern, die vorgelegt werden, der staat für einen antrag auf zuschuss beantragt wird im rahmen der DETR-und finanzierungsplan. Erste ordner, die mülldeponie : investition, 367 088 €; DETR beantragt, 91 772 €; gemeinschaft, 275 316 €. Der zweite ordner, renovierung und anpassung an die normen der pool : investitionen von 67 928 € und subventionen beansprucht DETR, 16 982 € (25%); abteilung, 13 585 € (20%); region 10 257€ (20 %), 3 328€, da diese schon vergeben; – community, 20 378,61 €.

Es wird darauf hingewiesen, das programm eingeleitet, die die vergrößerung der aktiven zone in Der Heide-enge. "Ja" – stimmen einstimmig angenommen.

Die SIEDA, die uns ein angebot zu bringen, die elektrizität und die ZA Heide-Enge, sollten sie sich beraten. Es ist die community gefragt, 1 593 €, das entspricht 15% der tatsächlichen kosten. Um abstimmung einstimmig angenommen.

Der präsident erinnert daran, dass der rat der gemeinschaft der gemeinden abgestimmt hatte, das prinzip der hilfe bei der gemeinde La Salvetat-Peyralès für sein medizinisches zentrum. Der rat beschließt einstimmig, dass diese summe gezahlt, La Salvetat-Peyralès in form von fonds-wettbewerb. Es ist teil der antrag eines vereins, sei es der allgemeinheit unterstützt den gesamten haushalt eine untere turnhalle.

Der rat äußert seine meinung, nämlich : lassen sie das system aktuell in. Die benutzer müssen verantwortungsbewusst und vermitteln die jugend «man darf nicht erwarten, alles der allgemeinheit dienen». Dennoch ist die gemeinschaft übernimmt die desinfektion der tatami-matten, die in regelmäßigen abständen.

Über die musikschule, die antenne Rieupeyroux a 44 schülerinnen und schüler. Teil der gemeinschaft der gemeinden für die schüler sein gebiet ist 15 216,47 €, werden in den haushaltsplan 2014, 40 € die stunde wird gebeten, von der schule, falls der gemeinden gerne ein aufruf an sie, um sie zu animieren, im rahmen der zukünftigen schulzeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.