Pakt der verantwortung: der arbeitgeberverband Medef erwartet genauigkeiten von Holland

Der chef des arbeitgeberverbands Medef, Pierre Gattaz in Paris - Eric Piermont - AFP/Archiv
Der chef des arbeitgeberverbands Medef, Pierre Gattaz in Paris Eric Piermont / AFP/Archiv

Der chef des arbeitgeberverbands Medef, Pierre Gattaz, erklärte am dienstag, dass er erwartet, dass präsident Hollande, dass es "genau, die die ziele des stabilitäts-haftung, insbesondere die summe der entlastungen aufwendungen versprochen, dass die unternehmen, die vor der präsentation seiner wünsche den akteuren der wirtschaft.

"Die rede des präsidenten der Republik war gut, in seinen wünschen (31) und bestätigung in der pressekonferenz am vergangenen dienstag", betonte Herr Gattaz auf France 2, ein paar stunden vor, dass der präsident der Republik stellt seine wünsche "zu den treibenden kräften der wirtschaft und der beschäftigung."

"Ich erwarte, dass man genau die ziele", hat er jedoch angezeigt, erinnerte daran, dass "die rechnung geht nicht auf bei der verringerung der belastung für die unternehmen".

"Es ist unbedingt notwendig, dass es genau. Ist das, was man auf zehn milliarden, zwanzig milliarden, fünfzig oder hundert ?", er befragt, während François Hollande hat versprochen, erleichterungen belastung von 30 milliarden euro bis 2017 bei seiner pressekonferenz im Elysée-palast in der letzten woche.

Der chef des arbeitgeberverbands Medef, die bedauert, dass die lücke in der wettbewerbsfähigkeit vorhandenen Deutschland hat sich übrigens geweigert, noch einmal, sich zu verpflichten, auf die schaffung von einer million neuer arbeitsplätze in fünf jahren im rahmen dieser pakt der verantwortung.

"Es ist ein ziel, eine million arbeitsplätze, ist es nicht eine feste zusage", hat er gesagt, ohne von vornherein jegliche schriftliche zusicherung über das thema. "Um arbeitsplätze zu schaffen, müssen sie vertrauen in die unternehmen. Sie sind heute asphyxiées. Es soll sie geben, die wettbewerbsfähigkeit auf der einen seite, das vertrauen der anderen", sagte der chef des arbeitgeberverbands Medef.

"ist Der schlüssel für alles ist der rückgang der öffentlichen ausgaben", versicherte Herr Gattaz, die auch für das sparen der zusammenlegung der fachbereiche und regionen sowie die optimierung der sozialen sicherheit. "Es ist ein pakt, der pragmatismus, der wirtschaftlichen vernunft. Ich sage bravo über die rede, die rechnung geht noch nicht", sagte er abschließend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.