Ossun. Letzten wünsche von Charles Barreat als bürgermeister

Der bürgermeister hat seine wünsche für ein gutes jahr, umgeben von den gemeinderäten. /Foto P. R.
Der bürgermeister stellt seine wünsche für ein gutes jahr, umgeben von den gemeinderäten. /Foto P. R.

Die ehe halle war voll, schalter für kundenaufenthalt, in den letzten wünsche des bürgermeisters Karl Barreat der bevölkerung und den auserwählten des kantons.

Bevor sie teilen das glas der freundschaft, alle hörten mit emotionen seiner rede, von denen hier einige auszüge.

«Es ist für mich eine besondere zeit, die es mir ermöglicht, sie wünschen, mündlich, in meinem eigenen namen und im namen aller gemeinderäte, alle meine herzlichsten wünsche für ein gutes und erfolgreiches jahr 2014 für sie selbst und diejenigen, die ihnen nahe stehen.Lassen sie mich eine warme gedanken für alle diejenigen, die, aus welchem grund auch immer, leiden und schwierigkeiten in ihrem täglichen leben, und hoffen, dass das jahr 2014 ihnen, es zu überwinden.»

Dann, er bedankte sich für ihr engagement für die verantwortlichen der vereine, die mitarbeiter in den verschiedenen services (rathaus, polizei, finanzen, feuerwehr, lehrkräfte und natürlich alle, die gewählten, die haben es umgeben, die bei der wahlperiode.

Er erinnerte an die aktionen der stadtrat während dieses mandats :

«-Erhaltung und verbesserung des erbes der gemeinde ;

– Ausrüstung, dienstleistungen und hilfsmittel für die vereine ;

– ausgewogene Aufteilung in allen unseren bereichen maßnahmen, initiativen und finanzielle verpflichtungen ;

– Fortsetzung der politik der sicherheit und der verbesserung der lebensqualität in Ossun.

beachten sie, dass während des vergangenen jahres, die begonnenen bemühungen, die in früheren jahren für personen und familien in schwierigkeiten, wurde nicht nur fortgesetzt, sondern auch neue wege beschritten, und mit diskretion erforderlich, um diese situationen, manchmal dramatisch, dass das leben einiger unserer mitbürger.»

Charles Barréat okkupiert seiner rede, mit emotion:

«Und jetzt, was ist für die zukunft unserer gemeinde. Es ist, natürlich, der neue stadtrat, der aus urnen 23 und 30 märz nächsten jahres zu entscheiden.

Dies ist, warum, muss ich sie um eine aussage, die auch an diesem tag, ein echtes Offenes geheimnis…

Nach 37 jahren-funktionen, ämtern, davon 12 jahre als bürgermeister der gemeinde Ossun, habe ich beschlossen, mich nicht zu vertreten mit den stimmen der Ossunois für ein 7. auftrag.

In der tat, ich glaube, dass die lebensdauer meiner backtracking hat ein stadium erreicht, wo er muss wissen, wie sie die hand in der jüngeren und insbesondere mein freund und running mate Francis Bordenave, der derzeitige stellvertretende bürgermeister unterstützt, finanz-und business-schulen wird die nächste liste und ich möchte voller erfolg. Das ist es, was ich beschloss, sehr ruhig und mit unterstützung meiner frau, die keine ist verärgert.

zum schluss möchte Ich meine ausführungen, die ich bitte entschuldigen sie die länge, aber zu meiner verteidigung, es wird das letzte mal in eine solche situation, in der sie sagen, dass ich glaube, ich habe erfüllt der vertrag, dass die wähler und wählerinnen mir gewährt hatten, und ich danke ihnen für das vertrauen, dass mir entgegengebracht wurde während dieser langen zeit. Es ist ohne stolz, aber mit einem gewissen stolz und, ich gestehe es, mit ein wenig nostalgie, dass ich zu dieser gemeindeversammlung.» P. R.

Schreibe einen Kommentar