Onet-le-Château. Große sonaten für klavier und violine

Romain Descharmes und Stein Fouchenneret eroberten das publikum./DDM
Romain Descharmes und Stein Fouchenneret eroberten das publikum./DDM

In zusammenarbeit mit dem Verein für die renaissance des Alten Palastes von Espalion, das theater Der Wal präsentierte am sonntag nachmittag ein konzert klavier und violine bezaubernd.

Auf der bühne, zwei künstler von großem talent, internationale karriere, Romain Descharmes am klavier und Peter Fouchenneret geige, deren komplizenschaft künstlerischen klang wie eine selbstverständlichkeit. Verzeichnis der original software rund um die großen sonaten, «Frühling, sonate n. 5» von Ludwig van Beethoven für violine und klavier, Sonate n. 1 in a-dur, op.13» von Gabriel Fauré und die entdeckung für viele musikliebhaber anwesenden ein werk selten interpretiert, die «Sonate a-moll für klavier» von Théodore Dubois. Die qualität der interpretation und den austausch mit dem publikum haben die begeisterung des publikums treu musikalische saison des Alten Palastes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.