Nérac. In zwanzig minuten, 4 kg trüffel verkauft

Der markt der trüffel steht immer unter dem blick amüsiert Henri IV, genoss die trüffel. Viele von Lot-et-Garonnais haben den weg gemacht, um ihnen den besuch des vierten termin./Foto DDM
Der markt der trüffel steht immer unter dem blick amüsiert Henri IV, genoss die trüffel. Viele von Lot-et-Garonnais haben den weg gemacht, um ihnen den besuch des vierten termin./Foto DDM

Gestern, dem trüffelmarkt stand saal der Ecuyers in Nérac, in der verlängerung der Woche der trüffel, organisiert von der Vereinigung der trufficulteurs 47, endet heute mit der verkostung platz Uhren, austern und toast angefüllt. Mit einem kleinen beitrag von 4 kg, des marktes weniger produzenten, aber ganz so viele besucher wie im letzten jahr. Der verein ist bei der publikumsbindung. Die klimatischen bedingungen in diesem jahr, haben nicht dazu beigetragen, wächst der mélanosporum verkauft zwischen 700 und 1.200 €/kg, je nach kategorie.

Acht produzenten waren mit der qualität interessant, mit denen ein abfluss von trüffeln.

«in Diesem jahr werden die produkte reife, in die zeit zu haben, um den verkauf trüffel gut duftende und auf den punkt. Die menge geerntet bleibt jedoch weit hinter den erwartungen zurückliegen und man muss damit rechnen, dass die natürlichen feinde können, verschlechtern, wie die schmerlen und insekten. Wir sind stolz darauf, mit so sauberen und sehr vorzeigbar, indem die parteien streitigen des pilzes», sagt der präsident Guy-Alain Marietta. Der markt von Nérac, bevorzugt lokale produzenten, gut, dass an diesem morgen, ein hersteller von Cahors anwesend war, aber das ist die ausnahme.

hier und anderswo

Zu den anderen herstellern, die wir festgestellt, trüffel aus Tournon-d ‚ Agenais, 750 g, Eric und 900 g, Philippe ; eine trüffeln von Villeréal brachte für 800 g, die andere beiträge aus dem Néracais. Dieser vormittag endete mit einem dank von Gabriel Chazallon und seine freunde trufficulteurs für die beteiligung von händlern, gastronomen und gastronomie sowie dem lycée Jacques-de-Romas, für das galadinner. Eine konferenz fand am nachmittag, wie wir erkennen, in unserer ausgabe am mittwoch.

Schreibe einen Kommentar