Nadau : der Olympia füllt sich…

Boleros burgais die einzigen sind, begleiten Nadau auf der bühne des legendären Olympia./ Foto: J.-P. L.
Die Boleros burgais die einzigen sind, begleiten Nadau auf der bühne des legendären Olympia./ Foto: J.-P. L.

Nachdem sie dort montiert werden, 2000, 2005 und 2010, die gruppe Nadau wird auf der bühne des legendären Olympia am samstag, 10. mai 2014. Eine neue show im Olympia zu feiern, auf der pariser szene, die 40-jahre-songs der gruppe. «Es fing stark für buchungen, und ein großer teil der plätze sind bereits verkauft», erklärte Jan. Und hinzu, «wenn die «alten» sind rücksichtsvoll und dass sie bereits gebucht haben, die meisten sitzplätze, es bleibt die stehplätze»…

Und am samstag 10 mai, das fest verspricht schön zu sein, «auch wenn es nicht der zug, dass die organisation ein wenig anders ist, viele menschen Bigorre und des Béarn sollten steigen in Paris», so Jan.

Die Boleros burgais mit Nadau auf der bühne

Denn für die tour gesang, sollte es keine überraschung, als man kennt die qualität der gruppe Nadau. Aber zur feier des 40-jährigen ist es mit den Boleros burgais, dass die gruppe okzitanisch auf der bühne. Nach einem treffen in Capvern, Nadau forderte die banda Burg in Argelès-Gazost für «Nadau in Companhia». «Es war ein probelauf in Argelès, war ich sehr zufrieden, sie sind sehr ernst, und es spielt sich gut. Ich habe immer geliebt, die bandas, das hat mir immer gut gefallen. Auf der bühne, es wird also alles nur mit Boleros burgais. Machen sie die aufnahme, l’"Encantada" mit uns, und dann werden sie sehen, die die party nach dem konzert", setzte Jan.

Ein fest, das wird sich auch in der Olympia auch nach dem konzert. Also, wenn sie haben noch nicht gebucht ihren platz für feiern mit Nadau zu ihrem 40-jährigen song, finden sie auf der website der Olympia : www. olympiahall.com oder per telefon Olympia 08.92.68.33.68. Denn sicher ist, ist die party los !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.