Nach ein erfolg ohnegleichen, das trifecta feiert ihr 60-jährige am mittwoch

Sechszehnjährige, tiercé ließ seinen platz in der Quinté+ im herzen der tipper. Letzteres fängt 20% der anteile gesamten palette von paris PMU. - RelaxNews - Conny Sjostrom/shutterstock.com
Sechszehnjährige, tiercé ließ seinen platz in der Quinté+ im herzen der tipper. Letzteres fängt 20% der anteile gesamten palette von paris PMU. RelaxNews / Conny Sjostrom/shutterstock.com

(AFP) – Erfunden von André Carrus, der gründer der PMU, und startete in Edingen (Val-d ‚ Oise) am 22. januar 1954 in der Urania-preis, tiercé feiert sein 60-jährige am mittwoch in Cagnes-sur-Mer.

Bereits in seiner live-sendung tv-1956, tiercé kennt "ein erfolg ohnegleichen in seiner zeit und wird zu einem gesellschaftlichen phänomen", sagte am montag der PMU in einer erklärung.

Kommentiert von anfang an von Georges de Caunes, tiercé sich appropriera dann die stimme von André Théron, Guy Lux, Leo Zitrone, Thierry Roland…

Im jahre 1960 wurde der führer der pferdewetten-und fünf jahre später stellt 66% der anteile der PMU. Er kennt einen anstieg von 5.000 % der anteile zwischen 1954 und 1980.

seit fast 20 jahren, die trifecta wird vorgeschlagen, vier mal pro woche. Ab 2005 wird der termin alltag der turfistes, wie Quarté+ (gegründet 1987) und der Quinté+ (1989).

heute ist der trifecta ist nicht mehr angesagt bei den wettern, die ihn lieber Quinté+, wurde die wette flaggschiff von paris PMU, mit 20% der anteile summen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.