Nach 14 jahren in haft rupiahs, Michael Weiß bekommt bewährung

Nach 14 jahren in haft rupiahs, Michael Weiß bekommt bewährung
Nach 14 jahren in haft rupiahs, Michael Weiß bekommt bewährung

«Super ! Ich bin draußen». Die arme ausstrecken und mit einem breiten lächeln, Michael Weiß begrüßte gestern seine neu gewonnene freiheit nach 14 jahren in den kerkern indonesiens. Er wurde freigelassen, bedingt durch den harten kampf seiner mutter und eine intensive medienkampagne zu seinen gunsten in Frankreich.

der mann, der heute vierzigjährige festgenommen worden war, am tag nach Weihnachten 1999 am flughafen von Bali mit 3,8 kg haschisch versteckt in zwei tauchflaschen. Er hatte behauptet, dass sie gehörten zu einem freund, die er inne hatte, ihn zu führen.

Der Franzose kam in der mitte des tages aus dem gefängnis Cipinang, Jakarta, aber erst nach langen stunden formalitäten, dass er endlich in der lage, genießen sie die freiheit.

In der nacht, Hoch-Savoyen kam in der bescheidenen bleibt besetzt von seiner mutter Helena, Die Touzey, die alles aufgegeben, vor 14 jahren, um zu laufen, die hilfe von seinem sohn.

«Das haus ist so verdammt gut. Und mein zimmer, es wird mich ändern, meine zelle !», a-t-er startete lachend.

Der ehemalige häftling muss auf dem boden bleiben indonesisch bis zum ende seiner strafe am 21. juli 2017, mehr als ein jahr auf bewährung. Kann er das nicht, nach Frankreich zurückzukehren.

«Es ist besser als nichts, man macht mit», sagte er eingeleitet, war darüber. Seine mutter sagte: «hoffen von ganzem herzen», dass die gesetze geändert, um eine überstellung von Michael in Frankreich, um dort seine strafe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.