Muret. Ein kleines fahrrad, große übersetzung

Muret. Ein kleines fahrrad, große übersetzung
Muret. Ein kleines fahrrad, große übersetzung

Georges Perec, der fielder worte schrieb: «Was für ein kleines fahrrad ?», roman falsch lustig, ohne zu denken, auf die bühne. Aber diese übung stil(s) glänzend eignet sich für die inszenierung. Jean-Jacques Mateu, der gründer der firma Kleine holz -, gast-Preis für junge schriftsteller, entdeckte dieser text auf dem gymnasium. Er hatte, wie es scheint, nichts böses zu tun, auf die bühne. Er sagte es in der «rand der bühne», die nach der darstellung. « Einige wortspiele sind auch mehr erkennbar, mündlich». Das publikum, theater voll, konnte senken für einen moment seine aufmerksamkeit unter strafe zu verpassen, eine alliteration oder «hautarzt oder eine écuyère Pau». Das kleine fahrrad, «am lenker verchromt», konnte der große gang durch drei akteure (Simon Giesbert, Benjamin Hubert, Damien Vigouroux), atemberaubende präsenz und koordination. «Kleines rad» gewann hoch die herzen der schritt muretaine. « Wir haben gespürt, eine informierte öffentlichkeit witze buchstabiert». Dotiert ist die lacher und den applaus, er wird die tour de France in den Ring in Toulouse vom 4. bis 8. februar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.