Muret. Die beschäftigung, die priorität des Staates, in dem muretain

Die kräfte des muretain, anwesend eigenes Stein Satge/Foto DDM R. C.
Die kräfte des muretain, anwesend eigenes Stein Satge/Foto DDM-R. C.

In anwesenheit von Henri Michel Comet, präfekt der region, der vorsitzende des verwaltungsrats, parlamentarier und viele gewählt François Beyries landrat überbrachte seine glückwünsche an die kräfte des bezirks.

Im festsaal Stein Satge, komfortabler platz für so viele leute die vertreter von Staat zurück auf die wichtigsten ereignisse von 2013 über seine verantwortung und seine fähigkeiten.

Kompetenzen der kreisstadt : die erteilung der fahrerlaubnis übertragen wurde, Toulouse. Durch die nachteile mit den ordnern, tourismus kompetenz ist die landstraße. Eine neuordnung der arbeitszeiten verringert sich die durchschnittliche zeit, die für die erteilung der grauen karten per post, vergangenheit 7,5 tage 2012 auf 3,5 tage 2013 ; ausstellung am schalter reduziert sich auf 40 minuten. Mehr als ein viertel der grauen karten der abteilung erteilt wurde Neugierig.

die wirtschaftliche Entwicklung : die kreisstadt gewährt den gemeinden subventionen im rahmen der komplettierung der ausstattung der ländlichen gebiete, die für mehr als 2 millionen euro gesamtkosten einer investition von 10 millionen euro. Fünf großen operationen wurden mobilisiert, höhe der zuschüsse von mehr als 150 000 euro : schulklassen der St-Elix das Schloss und der St. Clar, studien und aufbewahrung des Schlosses Beutler in Pinsaguel, der sicherung der nähe des kollegiums Cazeres und der bereich der tätigkeit der gemeinschaft der gemeinden der Salon-und Touch.

Nicht genug backup-pläne

) Bevölkerungsdichte : Die abdeckung des gebietes endete mit der integration zum 31. dezember letzten sechs gemeinden isolierten interkommunale besteuerung eigenen.

Vermeidung von risiken : der plan zur prävention vor naturgefahren (PPRN) Garonne Durchschnitt wurde öffentlich aufgelegt vom 18. bis 21. Über die pläne, hinweise auf risiken der Seveso-obere schwelle von Sainte Foy Peyrolières, Portet-sur-Garonne und Boussens, die sie erlebt haben 2013 eine beschleunigung der arbeiten und studien zur risikominderung.

François Beyries bedauerte die zu geringe annahme der kommunalen planungen backup von den gemeinden trotz ihrer pflicht, und die finanzielle unterstützung angeboten. «Die schwerwiegenden ereignisse vom 18. juni in der Comminges hätten ein bewusstsein für die bedeutung dieser herausforderung». sagte er.

" Sicherheit von personen und gütern : das ist ein grund für die zufriedenheit der vertreter des Staates ; die zahlen für die verkehrssicherheit verbessert und die zahlen im bereich der bekämpfung der kriminalität durch die gendarmen sind besonders ermutigend.

Der kampf um die arbeitsplätze : die muretain schuf arbeitsplätze im gleichschritt mit seiner bevölkerung stieg von 2 % über 206 000 210 000 einwohner

an die perspektiven 2014 ,François Beyries schlug die bestimmung des Staates zu schützen, zu unterstützen, zu initiieren, zu vermitteln, im «interesse der stärkung sozialer bindungen». Und in dieser zeit der wünsche er kommt zu dem schluss : «weiterhin gemeinsam mit herz wachsen die werte der freiheit und der solidarität.»

fahrplan für die beschäftigung

François Beyries starrte eine art fahrplan für die mobilisierung von partnern auf der front de l‘ emploi:förderung der mobilität junger menschen ; organisation von foren-und weiterbildung ; wiederbelebung der netzwerk parainnage der mission locale ; führen eine information über die verträge, die im wechsel ; gewinnung qualifizierten arbeitskräften auf dem territorium ; einleitung gezielter treffen mit den unternehmen wichtige becken ; förderung maximal geförderte beschäftigung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.