Montreal und Lannepax bleiben ungeschlagen

Der flügelspieler montestrucois Gary Castaings sich oft in den dienst des kollektivs./Foto DDM, Francis Fraresso.
Der flügelspieler montestrucois Gary Castaings sich oft in den dienst des kollektivs./Foto DDM, Francis Fraresso.

Ehre Förderung/Ehre

Huhn 1 : Eauze, doch erreichen die glanzparade gegen Vic-Bigorre, besiegt 3-6, Elusates mit ein wenig mehr erfolg am fuße hätten fallen lassen, der führende scheinbar umständlich in dieser zwecke der vorrunde. Dies hätte natürlich nichts geändert in der rangliste, da wenn die Vicois versichert sind, zu beenden, 1., Kondom und Vic-Fezensac weiterhin kompostieren-ticket Ehre schlagen jeweils Ibos (36-3) und Lectoure (35-12). Lectoure, das sieht, ihm näher zu fördern, da Maubourguet gekommen ist, sich durchzusetzen, mit vollmacht Marciac (25-6), die unter der federführung der tadellose schiedsrichter Christoph Berdos !

Henne 2 : «Status quo» hier, Mauvezin (1.), noch wasserdicht Marcel-Gilard, bat Plaisance (4.), 25-5. Masseube (2.), unantastbar zu hause, in der tat auch vor Dem Markgrafen (41-6), bonus-prämie. Schließlich Sowie (3.) schlägt eine punkt-zu-Trie-sur-Baïse (10-11). Es bleibt einen tag auf die HP/H, sie wird am sonntag, den 2. februar.

1. serie

RC Bassoues LM vorbei, der erfolg in Séméac (7-9), die defensive bonus ist ein schwacher trost, es wird schnell zu korrigieren, am 2. februar mit der ankunft des führers die OBRC.

2. serie

Montreal hält kurs durch die unterzeichnung eines 2. erfolg in diesen qualifikationen, aber es war schwierig. In der tat, das RC-Lomagne version 2. serie verkaufte seine haut so teuer (20-25).

Große ernüchterung für Auzan-Cazaubon BC, zusammengeschlagen zu Azereix, 35-10. Panjas vereitelt einmal zu hause lassen den gewinn des spiels Magnoac, um einen ganz kleinen punkt (15-16).

3. reihe

Die Lislois getan haben, die arbeit, der score ist klein 6-3 gegen den führer Aureilhan, aber er musste es nicht ausgehängt werden in der rangliste, zumal Rabastens hat gestolpert, Bazet (20-17), VVAL’XV bleibt in kontakt. Gondrin weiter tapfer und übernimmt 11-39 zu Laloubère.

4. serie

Lannepax sorgt für einen dritten positives ergebnis vor Ayguette (11-0), der RSL ist führend, gefolgt von Castelnau-Madiran, sieger in Ossun, 12-11.

Das derby zwischen Cahors und Villecomtal war sehr umkämpft und USM, stärker, aufgrund derer die jugendlichen und warnungen spieler des SVA, 35-18, bei einem länderspiel in sechs versuchen.

am kommenden Sonntag kein tag, Armagnac Bigorre.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.