Montrabé. Zwei hundert fünfundsiebzig senioren für eine mahlzeit

Der mehrzweckhalle war der höhepunkt für die verpflegung der senioren./Foto DDM, Emmanuel Vaksmann
Die mehrzweckhalle war der höhepunkt für die verpflegung der senioren./Foto DDM, Emmanuel Vaksmann

Die gemeinde lud am samstag die Montrabéens über 65 jahren zum traditionellen mittagessen der senioren fand in den mauern der mehrzweckhalle. «Wir haben einen rekord geschlagen», freute sich Jacques Sebi, der bürgermeister stellte fest, dass 275 einwohner anwesend waren zu diesem zeitpunkt warm. «Das beweist, dass man altert gut in Montrabé», fügte er hinzu.

Wenn eine schnelle ansprache, Jacques Sebi hat sich gewünscht, ein glückliches neues jahr an die gäste wieder zurück, insbesondere auf den sechs jahren seiner amtszeit. «Ich möchte mich bedanken für die auserwählten, die mich begleitet haben, die städtischen angestellten und freiwilligen, die einen beitrag zu unserem dorf eine seele und eine identität, mit der wir uns alle verpflichtet sind», hat er gesagt. Die party war beseelt von dem orchester Marc Moreau, die den verlauf der nachmittag der senioren montrabéens.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.