Montoulieu. Spendenmarathon: wette gewonnen

Die letzten rechnungen, einem schatzmeister geschäftig und siehe da, der das urteil fällt : 1 000 euro… das ist die summe, die gezahlt wurde, AFM (Association française contre les myopathies) für den Spendenmarathon 2013. Die hoffnung auf das erreichen eines dieser betrag war lange zeit gestreichelt ; dank der motivation, der wille, die verfügbarkeit der freiwilligen helferinnen und helfer des festkomitee des Ginabat und Tennis-Club Montoulieu, der traum ist wirklichkeit geworden. Dies ist das ergebnis einer zusammenarbeit und enge abstimmung mit dem verband Spendenmarathon Saint-Paul-de-Jarrat schon seit fünf jahren. Im nahe gelegenen dorf veranstaltet einen weihnachtsmarkt am samstag und sonntag findet auf Montoulieu das essen abschluss : in diesem jahr 140 personen hatten sich verabredet, um ein chili con carne, kreiert von chefkoch nicht sternenhimmel, aber driller nach wunsch. Auf dem programm des abends, rhythmisch durch eine animation kunst und der musik von hoher qualität, eine gruppe capoeira, zumba-tänzerinnen von Belpech, geleitet von Sylvie Duquesne, und der höhepunkt der show ist die leistung, die unvergleichliche kleine junge der ausbildung Tony und Susy, meister der platinen, gesang und entstanden sei. Diese veranstaltung, die über einen gewinn beachtlich, konnten sie leben alle ein großer moment der solidarität. Einen herzlichen dank an die teilnehmer und bis zum nächsten jahr !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.