Moissac. Jean-Louis Juan vermittelt immer seine leidenschaft für judo

olympischen Spielen, weltmeisterschaften... Jean-Louis Juan vertreten hat Frankreich in schiedsverfahren 24 jahre./ Foto DDM, Philippe Cahue
Olympische spiele, weltmeisterschaften… Jean-Louis Juan vertreten hat Frankreich in schiedsverfahren 24 jahre./ Foto DDM, Philippe Cahue

Bis bald 66-jährige, die leidenschaft des judo Jean-Louis Juan nicht getroffen hat, eine falte. Was Er lebt heute in Toulouse die Liga darstellt Midi-Pyrénées bei verschiedenen praktika schiedsverfahren finden in der region. Alte technischen rahmen regionaler dieser disziplin in der 1970 er lebte seine leidenschaft, zu pferd zwischen dem ministerium für sport und der französische Verband judo. Dieses alte, der Sonntag, 7. dan, kippte in schiedsverfahren (1982). Es wird dann kontinentalen schiedsrichter und der rest bis 2006. In der folge integriert hat, die nationale kommission schiedsverfahren vor seiner pensionierung im jahr 2012. Keine frage, so weit weg von der tatami. «Ich pflege gute beziehungen mit der judo-tarn-et-garonnais. Mickaël Delon, der heute als technischer berater für die abteilung ist einer meiner ehemaligen schüler. Wenn er mich fragt, eine helfende hand, um zu sprechen, schiedsverfahren, ich mache mir zu beten, um anzukommen.»

Gestern morgen, so hat er verfolgte mit großer aufmerksamkeit der versammlung, in der 45 teilnehmer hatten sich angemeldet. Gelegenheit, die grundlegenden regeln, die gestik eines schiedsrichters und gut zu verstehen, die positionen während der kämpfe. «Endlich habe ich sehr wenig hatte, einzugreifen, als junge menschen wissen schon viele. Mir gefällt die arbeit bei ihnen ist die kameradschaft, die gute stimmung, die sie bringen, während sie lernen. Es ist ein sehr gutes zeichen für die zukunft. Wer weiß, vielleicht werden einige von ihnen werden eines tages der internationalen schiedsrichter…»

auf höchstem niveau, hat es Jean-Louis Juan offizier auf vielen meisterschaften der akademischen welt, werden nun an den olympischen spielen in Los Angeles und Barcelona und als technische rahmenbedingungen. Aber von weitem schönste erinnerung geht zurück an den weltmeisterschaften in Chiba (Japan) im jahr 1995, wo David Gemütliche holte zwei wm-titel. «Ich hatte natürlich nicht der sitz der tabelle unser champion, aber dieses jahr war ich noch stolzer charakter, der hahn habs auf meinem blazer.» Es folgen heute noch bereit, die leistungen der schiedsrichter auf dieser 17-turnier geringe inter-regionaler ebene.

Schreibe einen Kommentar