Mirepoix. Der bürgermeister stellte seine wünsche

Der bürgermeister übermittelte seine glückwünsche./Foto DDM G.
Der bürgermeister richtete seine wünsche./Foto DDM-G.

Paul Esquiro, bürgermeister und sein gemeinderat erhielten die Mirepiciens für die traditionelle zeremonie wünscht. Man bemerkte die anwesenheit von Fatma Adda, regionalbeauftragte ; Stein Lasserre, general counsel und Alain Duffourg, bürgermeister von Tourrenquets. In seiner rede, der bürgermeister machte hommage an die menschen, die verstorben sind im jahr 2013 und anfang 2014, sondern ließ auch der geburten und der zahl der kinder, die derzeit Mirepoix. Er hat auch begrüßte die neuankömmlinge. Das war dann die aufzählung der verschiedenen arbeiten, insbesondere die restaurierung der ersten etage des gebäudes der stadtverwaltung. Für 2014 ist ein projekt, das die isolierung der sporthalle ist in der studie, die mehr komfort bei sportlichen aktivitäten. Er bedankte sich bei allen vereinen für die animation des dorfes, die mitglieder des stadtrates und der arbeiter der gemeinde. Die zeremonie endete mit einem kalten buffet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.