Mirande. Guy Bilden aufgenommen Musketier des bridge

Guy Bilden, Musketier des bridge./Foto DDM.
Guy Bilden, Musketier des bridge./Foto DDM.

Dienstag, 7. januar, zuschauerrekord für das erste «Komm Abendessen Bei Uns» des jahres vorgeschlagen, die vom bridge-club. 56 spieler, ab 19 uhr, drängten sich in der großen halle des amtes für tourismus, um den einzug in die traditionelle gleichzeitig «Runden Frankreich», in dem 124 paare teilnehmen, die in ganz Frankreich. Viele Mirandais erhalten haben durchschnittlich. In Nord-Süd : Frau Faucquez und Herr Dubertrand, 61,40 %, 1. in Mirande und 7. auf nationaler ebene. Deboffe und Gourgues, 60,23 % ; Herr und Frau Clapié, 56,73 % ; Sich Bohé und Mütze, 55,86 % ; Frau Barèges und Herr Espaignet, 54,83 % ; Frau Rinaldi und Herr Gilibert, 54,14 % ; Fräulein Bachelor und Herr Pitet, 52,64 % ; Herr und Frau Evellin, 52,31 % ; Frau Kuhl und Herr Dupouy, 51,86 %. In ost-West : Frau Courrèges und Bogaert, 58,62 %, 1. in Mirande und 6. auf nationaler ebene ; Frau Giacomello und M. Aufgrund der, 55,89 % ; Frau Martinez und Herr Barnéon, 54,07 % ; MM. Bilden und Fünf-Tarif, 53,03 % ; Frau Lapeyronie und Herr Königs, 52,14 %. Nach abschluss des turniers, der kapitän der Musketiere bridge, Jean-Claude Dupouy, hat gemeinsam mit Guy Bilden Musketier «förderung der bridge freundlich, aber gleichzeitig mit moderation dieses "wasser des lebens" im himmel ist der armagnac». Und die feier begann mit einem essen.

Schreibe einen Kommentar