Limoux. Ein ordner Karneval in der zeitschrift «Vogue»

Geben ein schönes bild.
Geben ein schönes bild.

Wählen sie, um zu veranschaulichen, ihre ordner, ein foto der band von frauen ? «Vogue», die berühmten mode-magazin, wandte sich anfang dezember der vorstand des karnevals von Limoux. Strom märz, ein artikel sollte es ans licht zu bringen, die zarten effervescences einer veranstaltung nun auf nationaler ebene anerkannt. Ist in der liste des französischen Kulturerbes seit juni, karneval hört nicht auf, mit ihm zu reden. Die Blanquetiers wissen, ihre tradition ist ein schmuckstück, dass sie schonen seit ewigkeiten in einem großartigen geschichte : die Arkaden. Jean-Paul Dupré, stellvertretender bürgermeister, oder vielmehr sollen wir sagen… Arcadien, sorgt dafür, dass das bild des längsten karneval der welt eingehalten werden, und erneuert sich ständig. Gestern gab es im ausschuss «pagode», die installiert werden soll, in der mitte, platz der Republik, für die karnevals der welt (samstag, 15 märz), wird der ausgang für alle bänder (sonntag, 16.) und schließlich die " nacht der Blanquette (sonntag, 6. april). «Eine investition der gemeinde, dass wir wollen, träger, sagte der auserwählte-carnavalier. Eine infrastruktur, die neuen in dem werden die erzeugnisse unseres weinbaus». Für die anekdote, ein häftling aus dem gefängnis von Béziers hat informationen für einen artikel schreiben, der karneval von Limoux in der zeitung von seinem träger. Folklore blanquetier nicht mehr kennt grenzen. Wenn die eintragung in das Weltkulturerbe ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.