Lespinasse. Das dorf der Barbies

Jacquie vor seinem dorf Barbies zu entdecken rue des Monges, bis ende januar./Foto DDM
Jacquie vor seinem dorf Barbies zu entdecken rue des Monges, bis ende januar./Foto DDM

In der nacht, Lespinasse zeigt noch einige überraschungen für nachtschwärmer. Manchmal reicht es, den kopf zu drehen, um herauszufinden, ein paar häuser beleuchtet. Vandalismus und die krise vorbei, er bleibt heute auf Lespinasse, dass sechzig häuser beleuchtet. Jacquie Daubèze bleibt eine unbedingte dieser art und bietet uns die zeit im winter ein grandioses spektakel.

ihr Geholfen ihr mann Paul und seiner mutter Carmen, diese wahre künstler hat in seinem garten eine krippe von 20 m2, bestehend aus mehr als 300 themen. Der Barbies, dass sie kleidet, sch… schaffen, um diese zeichen eine echte bühnenbild. «Ich erholt sich überall in mir trage auch seit man kennt meine leidenschaft. Ich stelle die outfits mit. weil es mir einfach in zwei teile geschnitten, die ärmel zu haben, zwei hosen… ein abend, habe ich insgesamt vier figuren mit mama».

Sie scheut sich nicht, schneiden sie einige beine zu machen, kleine, in die arbeit einige zu geben, ihre formen, ihre krippe, das spiegelbild einer welt mit vielen gesichtern. Viel geduld, einfallsreichtum und arbeit machen, dass sein dorf leben. Hier liebhaber, die sich bécotent…, während andere argumentieren, die auf einer bank. Dort sind kinder spielen auf einem karussell, nicht weit von einem musikpavillon…

Nicht ohne humor, Jacquie croque seine umgebung mit bosheit : «Ich habe mich amüsiert zu tun, einige. Man erkennt Paulus, aber auch die musiker von Lespinasse mit kontrabass… sie Sehen, es gibt auch den bürgermeister mit seinem schal. Diese aktivität ist nicht zu missfallen mein mann", sagte sie lächelnd, denn während ich erstelle meine charaktere mit meiner mutter, er hat frieden royale ! Aber ich habe auch einen beitrag zu leisten für die realisierung der einrichtung, beleuchtung…». Dass er sich beruhigt, Paul hat noch ein paar monate ruhe, bevor die rückkehr der großen «manöver», da der projekte, seine frau nicht fehlen : «Ich würde gern das dorf von Asterix und Obelix, iglu und der Inuit…».

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.