Kandidaten für die neue amtszeit

In Mauléon-Barousse, Ginette Barthié-Fortassin briguera seine eigene nachfolge./Foto Von Christine Tellier.
In Mauléon-Barousse, Ginette Barthié-Fortassin briguera seine eigene nachfolge./Foto Von Christine Tellier.

sonntag 23 und 30 märz stattfinden, die kommunalwahlen in den 474 gemeinden Hautes-Pyrénées. Neue tour d ‚ horizon der bürgermeister, die sich stellen, oder nicht.

In den schwierigkeiten, die von den kandidaten, bürgermeister-und ausgehende anderen, neben die inhärente funktion magistrat, fängt an, sich einzumischen, ein hindernis für die ausübung demokratischer rechte der pflicht, listen paritätischen, ein mann und eine frau. Setzen unsere tour d ‚ horizon der bürgermeister, die um die verlängerung ihres mandats in den verschiedenen kantonen der abteilung.

Barousse : 17 auf 25 gehen

Mit knapp 3.000 einwohner, kanton Mauléon-Barousse insgesamt 25 gemeinden im berggebiet und den ländlichen gebieten. Fast zwei monate vor der ersten runde der kommunalwahlen, 17 bürgermeister dieses tal der Barousse ankündigen, dass sie wieder kandidaten für den stuhl des bürgermeisters : Serge Picot (Anla), Jean-Yves Arné (Antichan), Jean-Louis Teulié (Bramevaque), Hubert Castanier (Bertren), Alain Come (Cazarilh), Justine Coignard (Créchets), Maurice Seilhan (Esbareich), Jean-Louis Ousset (Ferrère), Jeanine de-fonds (Gembrie), Didier Trey (Ilheu), René Marrot (Izaourt), Ginette Barthié-Fortassin (Mauléon-Barousse), Gabriel Faret (Ourde), Thierry Fort (Saléchan), Robert Forasté (Sarp), Yves Ibos (Sost), Alain Getragen (Hollywood Im Moment Einen Gibt).

Alle gaben an, sehr verbunden, die in ihrem dorf und verfolgen zu wollen. Dinge, die gemacht wurden, als andere noch zu tun bleibt. Ein neues mandat, scheint also nicht zu viel, um projekte durchzuführen und in die zukunft zu schauen. Einige anvertrauen, werden sie immer fit und motiviert. Andere bürgermeister und fünf in allem, nicht ihre entscheidung getroffen und geben sich noch ein bisschen zeit : Marie-Françoise Kipchumba (Geständnisse), Gilbert Julia (Loures-Barousse), Michel Ribes (Gaudent), Jean-Louis Foix (Thèbe), Yvette marie-de-Campan (Sacoué). Drei andere haben deutlich gemacht, dass sie nicht brigueront nicht einen letzten auftrag : Alain Laborde (Siradan), Berta Spitaël (Samuran), André Spanisch (Sainte-Marie) lässt die fackel nachdem magistrat 47 jahre lang, wie Berthe Spitaël, geht es auch mit der hand nach verbüßung seiner dorfes seit 20 jahren.

Galan : 3 halten

Michel Delas (Besuch), Jean-Paul Duffourc (Houeydets), Geliebt Forgues (Recurt), nicht gehen, nicht auf einen neuen auftrag. Pierre Gaye (Montastruc) ist noch nicht bekannt, aber alle anderen bürgermeister des kantons gehen. Nämlich : Jean-Claude Jacomet (Bonrepos), Alain Ducasse (Galan), Jacques Laureys (galez geschrieben), Dominique Demumuid (Libaros), Geliebt Courtade (Sabarros), Isabelle Stocklin (Sentous), François Dabezies (Tournous Vor)

Schwingungen im Neste

Viele sind die bürgermeister des kantons Die Barthe-de-Neste nicht entschieden haben, noch, ob sie gehen oder nicht. Dies ist der fall von Daniel Lerbey (Arrodets), Marie-Rose Colomès (Bulan), Jean-Marie Duthu (Esparros), Marcel Liegt (Espèche), Jean-Pierre Duthu (Labastide), Helena Duthu (Lai), Jean-Louis Viau (Lomné) oder Joëlle Vigneaux (Mazouau).

auf ihrer seite, Roger Dachboden (Gazave) und Serge Sastre (Saint-Arroman) verzichten.

Sind also sicher wieder : Roger Lacome (Schlapp), Albert Bégué (Avezac-Prat-Lahitte), Maurice Loudet (La Barthe-de-Neste), Hervé Sicherheit (Batsère), Francis bearbeiten weblinks atp (Bazus-Neste), Catherine Correggio (l ‚ Escala), René Maupomé (Izaux) und Christiane Rotgé (Montoussé).

Unentschlossenheit im Fluss-Bass

auf der seite Des Flusses-Bass, unentschlossenheit herrschaft. Nicht in der kreisstadt, in Castelnau, wo der bürgermeister, Jean-Pierre Trinquier, gerade zurückgetreten. Weder in Saint-Lanne und Soublecause, wo Jean-Pierre Defay und Jean-Claude Guillot, wollen gar nicht zurück. Das gegenteil, Christian Bourbon, Lascazères, und Alain Vergès, Villefranque, sind angetreten, aber Francis Dutour, general counsel, Madiran, Jacques Duffau, Ba, und Véronique Soubabère, Hagedet, noch nicht ausgesprochen auf die fortsetzung.

scheinwerfer auf Bordères-auf-Der schlägt dies fehl

Ist der unmut hervorgerufen durch die zukunft ausschnitt, teilt der kanton wird eine übersetzung bei den kommunalwahlen ? Vielleicht in der zwischenzeit ist es, die stabilität, oder fast…

, Um nicht zu verletzen person, man vorgehen wird in alphabetischer reihenfolge. in Aurensan, Evelyne Ricart, außerdem vorsitzende der gemeinschaft der gemeinden Bigorre-Adour-schlägt dies fehl, sollte wieder. in Bazet, Jean Buron, generalrat des kantons, briguera 4. amtszeit. Zur zeit ist keine liste konkurrent zu horizont, trotz einiger versuche. In Bordères-auf-der schlägt dies fehl, der hauptort des kantons, Christian Paul sagt, dass er kandidat für seine nachfolge und bezieht sich somit auf einen 2. amtszeit. Der kampf verspricht unhöflich sein, mit der liste auf der linken seite unter der leitung von Jean-Bernard Gaillanou. Im gegensatz dazu, Gayan, Gérard Gallego ihre absicht, verbringen die hand, «zu schwer zu vereinbaren mit meiner arbeit, aber ich werde stadtrat». in Ibos, Denis Fégné, frisch gewählt und ersetzt Daniel Frossard, ist natürlich kandidat für seine nachfolge. Wie Viviane Carcaillon in Lagarde, wo es soll eine 3. amtszeit. In Oroix, Michel Suzac konnte nicht verbunden werden, aber laut mehreren quellen, sollte es wieder.

Heinrich Fatta, der bürgermeister Oursbelille, die ihren abschluss der 6. mandat, noch nicht weiß, ob er wieder, «ich werde meine entscheidung ende januar», aber das gerücht lokale gesagt, dass ja, wird es. Nichts ist weniger sicher als Pintac, wo Catherine Cossou hat noch nicht entschieden, und scheint ziemlich offen für eine 3. amtszeit. Problem, es gibt nur 35 einwohner ; wenn es geht nicht, die gehen ? Kein geheimnis Sarniguet, René Lapeyre ist kandidat für seine eigene nachfolge. Schließlich Tarasteix, Francis Lelaurin, am ende seiner ersten amtszeit als bürgermeister, briguera eine zweite.

Schreibe einen Kommentar