Julien Paillaud am bett des clubs

Julien Paillaud möchte stärkung der funktion des EAK, indem sie die rezepte, die erfolge, die er eingeführt hat club Briolet als monitor. /Foto DDM.
Julien Paillaud möchte stärkung der funktion des EAK, indem sie die rezepte, die erfolge, die er eingeführt hat club Briolet als monitor. /Foto DDM.

am ende des letzten jahres, berater in der entwicklung, die damit beschäftigt war, die seit mehreren jahren von Véronique Trouquet, gelassen wurde vakant nach dem rücktritt aus persönlichen gründen. Ein dutzend kandidaten haben sich dann gemeldet, der für die besetzung dieser posten wurde eine halbzeit. Die funktion des EAK ist die unterstützung der vereine durch besuche vor ort, ein gespräch mit den leitenden um eine bestandsaufnahme, tennisplätze, ein remake zum beispiel projekt-club um sich zu entwickeln und um das label «club-trainer». In diesem fall wird das EVG hat die rolle von beratung und orientierung und stellt fest, obwohl die details des projekts club und sagen, was getan werden kann oder nicht, was getan werden muss oder nicht, die kriterien zu erfüllen, um sich für dieses oder jenes label, dann DRUCKDATUM sendet die anforderungen an die liga, von der es abhängt, es spielt daher eine entscheidende rolle bei der relais -, beratungs-und hilfe-in der politik landstraße entwicklung der vereine und die jungen menschen. Ganz neu in diesem post, Julien Paillaud, monitor BE2 club Briolet (siehe porträt in der rubrik «Zoom») wollte sich in seinen funktionen und nahm den posten an mi-zeit, die er sich nun seit dem 6. januar, als er erklärte uns : «Meine funktionen EAK begannen am 6. januar. Ich bin froh, ein teil des teams, das in der entwicklung, in der hoffnung, erfüllung meiner aufgaben, so gut ich kann. Ich möchte MM. Eric Largeron, Nicolas Miguel (präsident des ausschusses der Aude) und Christian Nerd, für das vertrauen, dass mir entgegengebracht wurde. Anlässlich der vorstandssitzung vom 15. januar, treffe ich die verschiedenen mitglieder des ausschusses Aude, dann Nicolas Miguel, Christian Nerd und Philippe Lopez-Ménard, bei einem treffen zum festlegen der ziele für die arbeit. Während einer ausbildung erfolgt in Montpellier am 13 januar, konnte ich auch auftreten, Nathalie Domergue, koordinatorin der EAK der liga, und die anderen verantwortlichen der liga. Ich möchte sagen, in den clubs : «wir wollen alle zusammen, lehnen rivalität zwischen den clubs.»

zoom-Julien Paillaud digest

Julien Paillaud ist 36 jahre alt, er hat begonnen, tennis zu spielen im alter von 7 jahren, in Afrika, Senegal, in der hauptstadt Dakar, wo er blieb bis zum alter von 18 jahren. 1995 kam er nach Frankreich, Bordeaux, für sein studium und sekundäre Staps (fakultät für naturwissenschaften und technik der körperlichen und sportlichen aktivitäten). 1998 erhielt er sein diplom und qualifizierte sich gleichzeitig in Roland-Garros, wo er in der meisterschaft 4. serie (omnium), dass er gewinnt. Leidenschaftlich gerne tennis und lehre, es geht, und erhält das patent BE1 im jahr 2000. Es beginnt zu arbeiten, Gironde, aber sehr bald hat er das bedürfnis verspürt, sich näher zu kommen Süd, für das klima. Es ist also im jahr 2001, dass er landet im club der Briolet, wo er zur vollsten zufriedenheit seit dreizehn jahren. Im jahr 2006, um die bedürfnisse der mitglieder des club des Briolet geht es in die zweite bestimmten teil des patents Staat in Toulouse und schließt sein studium an der Staatlichen höheren (2010), einem projekt zur entwicklung der struktur. Die tatsache, dass die position des EAK entweder eine halbzeit wird ihm erlauben, seinen aktivitäten fortfahren monitor mit dem Briolet. Kennt man den grad der beteiligung von Julien Paillaud, kein zweifel, es wird auch für den posten des EAK.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.