In Juillan das derby der PH-wert

Juillanais haben ihre gegner zu boden und zeichen / Foto Josette Lourrou. Soues weiterhin im rennen halten./Foto Tony Martin.
Die Juillanais haben ihre gegner zu boden und zeichen / Foto Josette Lourrou. Soues weiterhin im rennen halten./Foto Tony Martin.

Gut, für den abschluss der phase gehen, endlich eine überwiegend positive bilanz, mit einem großen dort allerdings niederlagen zu hause Séméac und die Dynamik, die über die pyrenäen, durch förderung ehre und dummies gewährt, das haus durch das Val d ‚ Adour und Luz/Pierrefitte/Arrens in der promotion league. Niederlagen ausgeglichen durch die ausgezeichnete ausgänge des TPF zu sv kuppenheim und Argelès in Pamiers. Also HP 2-Ariège 1, da Foix korrigiert hat Lourdes II. Sieg auch in den Hautes-Pyrénées gegenüber dem Gers, da die PL gab uns drei einsprachen ein sieg und zwei unentschieden, aber pssst ! Alle drei spielten zu hause.

DHR : vier gute punkte

Schlagen, sv kuppenheim, vor allem verstärkt durch einige teammitglieder ersten, nicht in der reichweite des ersten gekommen, so ist es eine großartige leistung, die realisiert haben, die Tarbais bei der Ariège. Der zweiten tarbais die angst, indem sie sich bequem zu 2 überall, aber gelungen ist, die ressourcen zu finden, natürlichen und juristischen registrieren, die später den siegtreffer. Ein erfolg, der erlaubt, den zweiten tarbais nehmen ihre entfernungen mit dem unteren bereich der tabelle. Beachten sie, dass Saint-Gaudens hielt Montauban in schach und Ramonville schlug Vic-Fezensac. Das spiel mit 8 punkten zwischen Fleurance und Saint-Orens übergeben worden ist.

PH-wert : aua, aua, aua

Sie waren sicherlich ein schwieriges spiel, die von lourdes, Foix, aber in fünf, sicherlich nicht. Eine gruppe B, in der die Elpy fast auch sie verbeugte sich vor Lavernose.

Orleix, aber erfüllt seinen vertrag, aber alles ist dann oben und unten mit dem sieg Seysses vor Worden, und die Tournefeuille vor Auch, was nicht wirklich der fall, Schwung über die pyrenäen, da das loch wird immer größer.

In gruppe A, wertvoll auch der sieg Juillan vor dem Top-Adour nach einem derby-gute qualität, wie auch die der FC Nestes, die nicht ihr letztes wort gesprochen, als er bei seinem erfolg gegen Labarthe. Séméac schicksal des podiums, aber die gute sache ist, um Pavia, frauenheld in der Beauzelle, das ziel nun erreichen, die Nestois.

PL: "gut"

wissen Sie was ? Keine niederlagen zu verzeichnen, die in diese kategorie, ist die tatsache, selten genug, um zu bewerten, dann schätzen, wie es sollte drei siege, und besonders jene, die von außen kommen, sind sehr wertvoll für Argelès, die distanziert und versinkt, Pamiers, das ist eine gute sache für uns. Gut, so dass auch für die High-Adour und Soues, aber ihre positionen noch sehr prekär, wie die in der Val d ‚ Adour und, in geringerem maße, die Toys der Elpa.

Am nächsten wochenende beginnt dann die phase zurück mit dem derby zwischen Argelès-und Oben-Adour

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.