In Beaumont-de-Lomagne. Pensionierungen in der Pflegeeinrichtung der Cordeliers

neue Opa Boomer
Die neue Opa Tieftöner

am freitag, 10. januar fand in der tagesbetreuung der Pflegeeinrichtung website des cordeliers in Beaumont die zeremonie der pensionierung von mehreren agenten der unterkunft, die auch die website Henri Daudignon Beaumont. Nachdem entschuldigt, Jean-Luc Deprince Bürgermeister, general counsel und präsident des verwaltungsrates der öffentlichen einrichtung ausgewählt von einer sitzung mit dem vorstand sowie frau war er vize-präsidentin. Es ist Alain Sicherheit stellvertreter und mitglied des vorstands belief sich in den letzten. Bemerkenswert ist auch das vorhandensein von Nicole Jouglar assistentin der solidarität. In seiner begrüßung, Albert Leborgne Direktor der einrichtung verpflichtet regouper die pensionierungen von 6-agenten, 2 im rahmen von 2012 und 4 nach 2013 . Wie informiert er sie mit einer gewissen emotion, die den zukünftigen rentnern, es ist zum ersten mal der abwanderung der ersten kinder der baby-boom-jahren 1950/1960 und die gehen, um den titel Opa Tieftöner. Diese generation ist particilièrement erwartet, um so zu sein, dass man heute die Silver Wirtschaft zur steigerung von wirtschaftswachstum der nächsten jahrzehnte! Hier ist vom dienstalter von der ankunft in der unterkunft die neuen rentner: Josiane Rappeneau 32 jahren dienst in der gleichen einrichtung; Philippe Crône, 24 jahre dienst; Yves Capdordy, 21 jahre dienst oft in der nacht, dann kommen Jasmine Grammontin; Danielle Gallifa und Nicole Laffite der pflegedienst hier zuhause abhängig von der Pflegeeinrichtung. Albert Leborgne wie Alain Sicherheit stellvertretender bürgermeister wünscht allen eine gute rente zu genießen, am besten bei ihren jeweiligen familien und lädt alle ein, die vielen anwesenden persönlichen vermögenswerte des instituts, die rentner und die auserwählten für die zeremonie der wünsche, der findet in den räumlichkeiten am freitag, 24. januar abends.

Schreibe einen Kommentar