Hat Bangui, masern flammt

A Bangui, masern flammt
Hat Bangui, masern flammt

masern bestätigt wurden, in der zentralafrikanischen Republik in zwei flüchtlingslagern. Die beiden foyers befinden sich in Bangui, in der nähe von flughafen, der andere im gebiet Damala. Seit freitag eine große impfkampagne ist.

« Die aktivitäten immunisierung gehen betreffen 60 000 kinder im alter zwischen 6 monaten und 15 jahren, davon 40 000 für den standort flughafen, und mehr als 20 000 in bezug auf das zweite, das Zentrum Don Bosco Damala », stellte freitag der WHO.

Dr. Wilhelm Pabingui, unterstützt vom zentrum von Damala bekundet seine besorgnis. « Unser zentrales anliegen, die zusammengefasst in promiscuous verschoben und mangelnde hygiene individuelle und kollektive auf der website. Dies lässt befürchten, eine schnelle ausbreitung der krankheit, wenn nichts unternommen wird dringend für die eindämmung des ausbruchs ».

Der WHO leistet technische und finanzielle unterstützung im erweiterten Programm-impfung des ministeriums für Gesundheit, die für die kontrolle der impfkampagne. Der wird voraussichtlich am dienstag.

Die masern sind eine viruserkrankung extrem ansteckend. 1980 vor, dass die impfung nicht verallgemeinert, 2,6 millionen todesfälle registriert wurden jedes jahr in der welt. Diese infektion ist und bleibt eine der wichtigsten ursachen des todes des jungen, kind, während es gibt eine impfung, sicher und effektiv. Nach der WHO: « im jahr 2011, die zahl der todesfälle war schätzungsweise 158 000 menschen, die meisten davon sind kinder unter fünf jahren. »

Geschrieben von : Emmanuel Ducreuzet – herausgeber : David Picot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.