Fußball: Portugal macht eine letzte hommage an Eusebio, der „black panther“

sarg von Eusébio macht eine ehrenrunde im Stadion de la Luz von Benfica Lissabon. - Miguel Riopa - AFP
Der sarg Eusébio macht eine ehrenrunde im Stadion de la Luz von Benfica Lissabon. Miguel Riopa / AFP
4

zehntausende Portugiesen machten am montag die letzte ehre Eusebio, gepflanzt, nach einem tag, gekennzeichnet durch eine letzte ehrenrunde im legendären estadio de la Luz in Lissabon die legende vom fußball.

Massiert entlang der straßen der hauptstadt, die Lisboètes haben sich lange begleitet derjenige, der hatte so viel zu tun, zu träumen.

bei strömendem regen, die sterblichen überreste von Eusebio wurde heute um 18.30 uhr GMT auf dem friedhof von Lumiar in einem nördlichen vorort der hauptstadt, nicht weit vom stadion von club Benfica lissabon, wo er als geglänzt.

stürmer von Benfica Rui Costa warf die rote fahne der club auf den sarg wurde, hinab in das grab, vor Flora, die witwe weinen Eusebio.

"Nach dem spiel in seinem ganzen leben, im stade de la Luz, Eusebio trat nun ein anderes stadium, dem ewigen licht", betonte der priester Vitor Melicias in seiner predigt.

In anwesenheit zahlreicher persönlichkeiten, von denen der staatspräsident Anibal Cavaco Silva und der premierminister Pedro Passos Coelho, er gefeiert hatte zuvor eine messe in der Kirche des Seminars.

Der friedhof überfallen wurde durch hunderte fans von Benfica oft undiszipliniert blockiert haben, während mehr als einer stunde den übergang von der leichenwagen, und skandierten "Eusebio, Eusebio".

an bord eine schwarze limousine, sarg von Eusebio durchgeführt hatte eine letzte ehrenrunde auf dem rasen des stade de la Luz, unter dem applaus von 10.000 fans in trauer.

Der sarg, bedeckt mit einer roten fahne Benfica kam, war im stadion bis 13: 30 uhr GMT, bevor sie getragen werden, die in der mitte der wiese, wo er war kurz platziert auf einem sockel vergoldet.

Die limousine, machte dann langsam das stadium tour zu den klängen von "Con te partiro" gesungen von Andrea Bocelli.

Im übergang von der leichenwagen, viele fans, einige in tränen aus, warfen ihre schals roten auf das fahrzeug und gesang der nationalhymne.

"alien"

In der ersten reihe des stadions waren alle spieler von Benfica lissabon gruppieren sich um coach Jorge Jesus.

"Eusebio war ein alien wie Ronaldo und Messi. Es wird der mythos der ewigen Benfica", sagte der trainer.

Der trauerzug später verließen das stadion, für eine parade durch die hauptstraßen der portugiesischen hauptstadt und eine bushaltestelle vor dem rathaus für eine kurze zeremonie.

Portugal war geweckt sonntag morgen unter schock, als er von der tod der legende der ball ist rund, im alter von 71 jahren, die tief in der geschichte des landes und der welt des fußballs.

"einer der größten spieler aller zeiten", "ein meister, herr", der "held " Benfica": Portugal weint ein denkmal der fußball-welt, die gezwungen hat, die bewunderung, die auf dem spielfeld, sondern auch außerhalb der stadien, wo es galt als ein "gentleman".

Die sterblichen überreste von Eusebio ausgesetzt worden wäre, sonntag abend in einer kapelle grimmigen im stade de la Luz.

Bis mitternacht, und dann wieder montag morgen, stars aus der welt des fußballs, politiker und unterstützer anonyme windungen grüßen das vibrieren bei spielen und hat es verstanden, ihre sympathie zu gewinnen, der durch seinen charakter, freundlich und warm.

"Portugal verlor einen seiner söhne, die geliebt werden. Das land trauert seinem tod", kommentierte Herr Cavaco Silva eine zusammenfassung, die das gefühl eines ganzen volkes.

Seit sonntag, und für drei tage, Portugal trägt trauer seine bedeutendste symbol.

Gelübde ultimative

Die proteste erinnern an die beerdigung, 1999, die andere große legende portugiesischen, Amalia Rodrigues, der "Königin des fado", begleitet auf dem friedhof Prazeres (westlich von der hauptstadt) von hunderten von tausenden von menschen.

Der rest, viele stimmen fordern bereits, dass Eusebio nachzieht die königin des fado, dem national Pantheon, wo Amalia übertragen wurde zwei jahre nach seinem tod.

das stadium tour war der wunsch ultimative Eusebio, der wollte, um seinen fans die möglichkeit, ihre letzten abschied.

Eusebio gerne sagen, dass er sterben wolle im stade de la Luz, ein tag der sieg für Benfica. Aber es ist schließlich starb in seinem haus in Lumiar, einen herzstillstand.

Geboren am 25. januar 1942 in Maputo, der hauptstadt mosambiks, dann portugiesischen kolonie, der junge mann aus einer familie mit acht kindern eingestellt worden-bis 19-jährigen, der von Benfica Lissabon für seine außergewöhnlichen technischen eigenschaften und physikalischen eigenschaften.

Immer vorgestellt, wie das beste portugiesischer fußballspieler aller zeiten, "König", verglich mit den größten seiner zeit, in erster linie Pelé und der Argentinier Alfredo Di Stefano.

"Ich weine über den tod meines bruders, Eusebio. Wir waren freunde geworden, die während der wm 1966 in England", reagierte gerührt, der "könig" Pelé auf seinem Twitter-account.

Eine Weltweite, von denen er war der beste torschütze (9 tore), der aber ließ geschmack unvollendet: "Ich wurde zum besten spieler der welt, der beste torschütze der welt und in Europa. Ich habe alles getan, außer zu gewinnen Weltweit", sagte er ende 2011, erinnert sich noch tränen nach das verlorene halbfinale Portugal gegen England (2-1).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.