Fonsorbes. Schulzeiten : der präfekt bestätigt bildungs –

Christian Pech, stellvertretende den belangen der schule, an der seite des präfekten der region, Henri-Michel Comet, für die unterzeichnung des PEDT./Foto DDM
Christian Pech, stellvertretende den belangen der schule, an der seite des präfekten der region, Henri-Michel Comet, für die unterzeichnung des PEDT./Foto DDM

Acht gebietskörperschaften, gemeinden und der gemeindeverbände, Haute-Garonne, waren vor kurzem in der präfektur für die offizielle unterzeichnung des bildungs-bundesamt für raumentwicklung (PEDT).

Sie folgten damit der einladung des präfekten, der erziehung und der bezirksdirektion des sozialen zusammenhalts ()). Christian Pech, stellvertretende den belangen der schule, Christine Mourareau, geschäftsführerin der dienstleistungen, und Gilles Lasserre, koordinator kindheit Leo Lagrange, stellten die delegation fonsorbaise.

Der präfekt hat sich verpflichtet, in den vordergrund, die acht gemeinden des département haben abgeschlossen ihre PEDT in die einladend. Fonsorbes ist in der tat angebracht einrichtung, die ab dem wintersemester von september, die neue schulzeiten.

Für den bau dieses gerät eine lenkungsgruppe gebildet wurde. Er verstand der schulleitung, vertretern von eltern, schülerinnen und schüler, vereine, CAF, der emergo europe, nationale bildung, die verantwortlichen des zentrums für freizeit, koordinator kindheit sowie die gewählten mitglieder der schulkommission. Die durchführung der workshops «entdeckung», die im rahmen der ALAE, erfolgte schrittweise.

Die kinder spiegeln sich auch in den workshops ihrer wahl, was ihnen erlaubt, zu entdecken, zu kulturellen praktiken, sport und freizeit.

– angeregt durch die kommunen und die verbände der gemeinde, diese workshops können die kinder lernen bridge, tanz, fußball, volleyball, hockey -, theater-und andere aktivitäten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.