Ein wochenende in ein meilenstein

Honorois ontle ball schön warm, im derby gegen die Nicolaïte. /Foto DDM, Gérard Azan.
Die Honorois ontle ball schön warm, im derby gegen die Nicolaïte. /Foto DDM, Gérard Azan.

Vor die achtzig letzten minuten der ersten phase und ein spannendes Moissac-Caussade zaun auf unsere drei formationen der kategorie Ehre ziehen in dieser woche ein feuerwerk mit zwei siegen und einem unentschieden ; in den anderen kategorien Montech ist mehr denn je ein termin, Saint-Nicolas gewinnt das derby, die Honor-de-Cos fällt der führer und der Brulhois ausnahme bilden.

EHRE

Beaumont-Espalion : 28-3. Bereits an der spitze, dieser sieg bonifiée nicht, dass die stärkung der position der Lomagnols im kopf der henne und mit dreißig punkten vorsprung auf den fünften henne Beaumont, die bereits qualifizierten sich für die play-off, der sich bewegt, ohne zu viel druck in Saint-Affrique machte sorgfältige untersuchung, die vielfältigen möglichkeiten der auflage, die ihnen zur verfügung stehen, um die nächste phase.

Caussade-Saudrune : 22-22. Nach einem unentschieden vielversprechend in Saint-Sulpice Hutmacher zugeben, erneut die punkte nach einer verfolgungsjagd, sondern haben versucht, das maximum, um sich durchzusetzen, gegen besucher, die an diesem sonntag ziehen die kastanien aus dem feuer in dieser gruppe. Achtung, trotz der gemischten ergebnisse es wird nicht gut nehmen Caussade in der play-down.

Saint-Orens-Moissac : 0-24. Glasiert in Saint-Sulpice und gekühlt werden, um Léguevin die Moissagais strahlen förmlich in Saint-Orens und rechen fünf-punkte-führung, die werden sehr nützlich für die qualifizierung ; in der tat, wenn auf dem spielfeld rollt, um Andrew Douglass beantragt hatten seine spieler reagieren mit stolz, hinter den kulissen, Moissac, die durch drei rote karten in Léguevin (zwei spieler wiederholungstäter und der trainer Garrigues) hat alles, was zu befürchten künftigen entscheidungen der disziplinarkommission, die werden zurück in die Zukunft mit der klassifizierung von qualifikationen. Zur erhöhung der matratze punkte Moissac hat keine andere wahl, als zu kämpfen Caussade beim nächsten derby.

FÖRDERUNG EHRE Bressols-Kanton Saint Lys : match verschoben. Bressols bewegt sich in Saint-Jory das nächste wochenende.

Lauzerte-Saint Nicolas : 9-20. Zwischen Lauzerte, wer liebt sie nicht, die immer wieder, und die Nicolaïte, die im aufwind, das ist die logik der zeitpunkt herrschte. Die spieler des zusammentreffens besiegt auf ihrem gelände im hinspiel, machen die währung, teils an die Fünfzehn des Landes Gewächshäuser, kam es zu einer wand sehr luftdicht. In dieser begegnung Saint-Nicolas landete in ihrer idealen position, indem sie die punkte und aufgestellt, um zu sehen kommen. Lauzerte erhalten wird, der Honor-de-Cos und Saint-Nicolas erhält Verfeil anlässlich der nächste tag.

Die Honor-de-Cos-Isle/Tarn : 9-6. Die Honorois gewinnen eine wichtige begegnung und fallen, einen führer, doch führte in die pause. Nach eigener aussage, die Tarnais fielen in der systemsteuerung, zu unstet, zwischen einer mannschaft, die korrigiert Bressols letzten sonntag und erstreckt sich im schlamm am nächsten sonntag. Mit diesem erfolg der Honor-de-Cos zurück im rennen um die qualifikation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.