Ein blick auf Bordères-auf-Der schlägt dies fehl

Ist der unmut hervorgerufen durch die zukunft ausschnitt, teilt der kanton wird eine übersetzung bei den kommunalwahlen ? Vielleicht in der zwischenzeit ist es, die stabilität, oder fast…

, Um nicht zu verletzen person, man vorgehen wird in alphabetischer reihenfolge. in Aurensan, Evelyne Ricart, außerdem vorsitzende der gemeinschaft der gemeinden Bigorre-Adour-schlägt dies fehl, sollte wieder. in Bazet, Jean Buron, generalrat des kantons, briguera 4. amtszeit. Zur zeit ist keine liste konkurrent zu horizont, trotz einiger versuche. In Bordères-auf-der schlägt dies fehl, der hauptort des kantons, Christian Paul sagt, dass er kandidat für seine nachfolge und bezieht sich somit auf einen 2. amtszeit. Der kampf verspricht unhöflich sein, mit der liste auf der linken seite unter der leitung von Jean-Bernard Gaillanou. Im gegensatz dazu, Gayan, Gérard Gallego ihre absicht, verbringen die hand, «zu schwer zu vereinbaren mit meiner arbeit, aber ich werde stadtrat». in Ibos, Denis Fégné, frisch gewählt und ersetzt Daniel Frossard, ist natürlich kandidat für seine nachfolge. Wie Viviane Carcaillon in Lagarde, wo es soll eine 3. amtszeit. In Oroix, Michel Suzac konnte nicht verbunden werden, aber laut mehreren quellen, sollte es wieder.

Heinrich Fatta, der bürgermeister Oursbelille, die ihren abschluss der 6. mandat, noch nicht weiß, ob er wieder, «ich werde meine entscheidung ende januar», aber das gerücht lokale gesagt, dass ja, wird es. Nichts ist weniger sicher als Pintac, wo Catherine Cossou hat noch nicht entschieden, und scheint ziemlich offen für eine 3. amtszeit. Problem, es gibt nur 35 einwohner ; wenn es geht nicht, die gehen ? Kein geheimnis Sarniguet, René Lapeyre ist kandidat für seine eigene nachfolge. Schließlich Tarasteix, Francis Lelaurin, am ende seiner ersten amtszeit als bürgermeister, briguera eine zweite.

Schreibe einen Kommentar