Eauze. Der neue Galliens élusate

Gallien élusate organisiert seiner generalversammlung am samstag, dem 25. januar, ab 10 uhr, in seinem lokalen Aktuelles (alte schule), wo alle mitglieder der gesellschaft inhaber der angelkarte (und) von der karte von seen, sind herzlich eingeladen. Diese veranstaltung wird geschlossen durch einen aperitif freundlich.

Alle personen, die fortsetzen möchten, an diesem morgen können sich für ein gemeinsames essen im café de France, bei Claude Lamort, telefon 05 62 09 74 50, oder bei Damien Cazes, telefon 05 62 09 72 35 vor donnerstag, 23. januar, letzte frist.

Gallien begann aleviner die zwei-seen-weißen fisch : 300 kg halten, da die beiden hochwasser vom vergangenen frühjahr, wo die Gélise hatte, drangen in die gewässer abgeschlossen, und die hatte sich geleert, die meisten fische.

heute dienstag, mehrere kilo bolzen werden in unmengen in die flüsse in den bereichen fischerei. Die alevinages fortgesetzt werden demnächst in schleien, rotaugen, über die flüsse und die seen.

Der fischerei auf forellen im see n. 2 beginnt am samstag, dem 8. februar und fischerei wird geöffnet, an wochenenden und an feiertagen.

der kauf der karten erfolgt vor ort oder bei Damien Cazes, im geschäft «Angeln Vorteil 32», oder in der touristinformation von Eauze.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.