Die Union. Unterzeichnen sie ihren ersten auswärtssieg

Zweiter sieg in folge für die Unionais auf dem weg halt./Foto DDM
Zweiter sieg in folge für die Unionais auf dem weg halt./Foto DDM

DHR: – MILLAU-0 – UNION 3 : MT 0-2.

Sieger : Adele 43 ; Ribes 45 ; Millau (csc) 75.

Der Union : Terrise, Soubercaze, Aboumendil, Bouteiller, Manubin (cap), Manach, Stefenel, Ribes, Adele, Pétrus, Lopez, Vidal, Guédéa, Sorroche trainer, spieler.

Gewinnen sie unterwegs sind, war das ziel der Union, um weiterhin den aufstieg in die rangliste, eingeleitet am letzten wochenende im Loudes mit 3: 1-sieg über Rodez. Nach beginn des spiels mühsam, es ist am ende der ersten halbzeit, dass die Unionais gefunden haben, die öffnungen. Gestartet, in der achse durch stefenel, Adele öffnet die marke in der 43 minute. Vor der pause in der 45., auf das zentrum von Stefenel, Ribes der kopf täuscht das torwart.

Weit gestopt werden, sobald wieder das team von Millau schüler das tempo des spiels, um ins spiel zurück. Gegen in der 75 minute, zentrum Adele entführt wird durch die lokale verteidigung in seiner ziele.

Für den coach Grégory Sorroche, die arbeit beginnt zu bezahlen : «Erste auswärtssieg, ein wichtiges ergebnis, das ist eine belohnung für die arbeit, eine solidarische gruppe. Straff gespannt, die man durchgeführt hat, ein spiel zu früh umständlich, dann haben wir es geschafft, den fuß auf den ball. Vertrauen, das wir entwickelt haben, einige gefährliche aktionen, konkretisiert durch zwei tore zum richtigen zeitpunkt am ende der 1. periode. Die übernahme Millau zuckte sein spiel, wir hatten einen der ersten viertelstunde kompliziert, dass wir gut geführt in der abwehr, zu vermeiden, lassen uns überraschen von einem team von Millau, die gespielt hat, sein glück bis zum final. Das 3. ziel bestärkt, ein sieg, der uns wieder in die rennen zu halten, nicht mit dem ehrgeiz, es besser zu machen».

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.