Die menschen auf der reise werden evakuieren Montaudran

Die fahrenden installiert sind, auf die alten tracks von Air France. / Foto DDM, Didier Pouydebat
Die fahrenden sind installiert, auf den alten spuren von Air France. / Foto DDM, Didier Pouydebat

Die fahrenden installiert Montaudran, müssen verlassen, bis zwei wochen. Aber die städtische gemeinschaft ist immer noch nicht gebaut-bereich-große umstellung, sie zu begrüßen.

Die entscheidung des gerichts, aufgenommen anfang dezember die nachfrage nach Toulouse-Metropole, lässt den menschen von der reise bis zum 3. februar zu verlassen, die alten spuren von Air France, Montaudran. Rund 250 wohnwagen fahrenden sich dort niedergelassen, ab oktober 2013.

«Wenn es eine große umstellung, im voraus bekannt gegeben und in der zeit begrenzt, wir sorgen dafür, für diese personen. Wir haben Die Mounède letzten sommer in Saint-Martin-du-Touch-Sesquières in den vorjahren. Dort waren wir nicht gewarnt», rechtfertigt Claude Touchefeu, vize-präsidentin von Toulouse Metropole und stellvertretende bürgermeister von Toulouse unterstützt die politik der stadt.

Aber das problem weiterhin besteht : in abwesenheit der beiden aires grand passage des bezirks Toulouse, doch obligatorischen seit 2003, die möglichkeiten zur aufnahme schlank bleiben, vor allem im winter.

Das schema der departements aufnahme der fahrenden, wurde 2003 überarbeitet und in 2013 sieht zwei aires grand passage über den bezirk Toulouse ; eine in der Mauer, die von Saint-Gaudens. Hat bisher nur die fläche von Saint-Gaudens (Villeneuve-de-Rivière) in betrieb ist, und die Mauer (Capens) projiziert auf das jahr 2015. Für Toulouse, das projekt der zone Gabardie-Montredon (auf der gemeinde von Toulouse, in der nähe von Balma) verlangsamt wird eine untersuchung der fauna-flora, die erforderlich ist, die von einem kollektiv von anwohnern gegen das vorhaben. Diese studie ist abgeschlossen, im sommer 2014, aber die zeit, dass die empfehlungen, die der öffentlichkeit zugänglich gemacht werden, auf dem spielplatz grand passage sollte nicht in betrieb genommen werden, bevor sie im sommer 2016.

wann werden also die 250 wohnwagen von Montaudran ? «Die grundstücke, die anständig sind nicht legion, die in der gemeinde. Die spielfelder mit kurzem gras, werden schnell ein feld schlamm», analysiert Eric Vanderwal, leiter von Maneo, die gewerkschaft der departements aufnahme von menschen auf der reise.

Eine große umstellung, berechtigt, von der stadt Toulouse, befindet sich vor wenigen tagen auf einem parkplatz des stade Ernest-Wallon.

Für pastor Michel, einer der vertreter der fahrenden von Montaudran, «eine verlängerung der genehmigung bis zum ende des winters, wäre willkommen».

die ziffer ziffer : 250

wohnwagen >

installiert, die auf den alten spuren, Air France. Sie waren hundert ende oktober. Die grundstücke gehören der communauté urbaine de Toulouse-Metropole. Sie müssen freigegeben werden, anfang februar.

Zusammenleben mit den Roma

am rande der sammlung von fahrenden auf der strecke von Montaudran, ließ sich von Roma-siedlungen, in kleinen hütten, die sich ähnlich sind, in den slums. Fünfzig menschen leben in diesen lagern, weg Kutsche und rue Jean-Rodier. Das zusammenleben zwischen den beiden gemeinschaften «reibungslos», so der pastor Michel, der menschen von der reise.

«Die insassen nicht gegenstand eines verfahrens zur ausweisung, erklärt Claude Touchefeu, sondern fallen unter die kreisförmige Valls, es ist also eine gesellschaftliche bewertung dieser menschen, die unter der verantwortung der präfektur».

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.