Die erstaunliche kehrseite Marssac

Huhn 1 :

R. C. Brulhois-Valencia : 24-10. In der gespielt hat vier spiele in aufeinanderfolgenden wohnsitz in der früh in der saison, die Valencinois wussten, dass der monat januar schwierig wäre, bestätigt Stéphane Maurel. «Auf einer wahren schlammschlacht, konnten wir nicht produzieren unsere übliche spiel. Dieses mal, die jungs haben ein wenig mehr die nase und kämpften gut, es gibt nicht viel vorzuwerfen. Wir warten auf bessere tage spiel.»

Vabre-Reyniès : 37-0. Karim Missoum ist immer noch sehr froh darüber, dass sein team zu gewinnen und vor allem das spiel zu produzieren. «Es war ein super-spiel. Man war geneigt, zu gehen, und wir brauchten, um unsere andererseits können immer noch behaupten, in der qualifikation. Drei viertel waren atemberaubend und auch mit einem falschen grundstück, die sie geprägt haben sieben tests, dass die nach vorne haben alles selbst gebaut. Die jungs fangen an, sich zu finden, und ich bin wirklich zufrieden. Man schaltet sich das vertrauen, das trifft sich gut, bevor sie in Puylaurens, die gesund ist.»

Naucelle-Puylaurens : 0-45. Was sie sagen, wenn es ist, dass die Puylaurentais von Jean-François Staut sind in konstanz fortschritt, und sie haben gezeigt, dass die verhängung dieser schweren karton in Naucelle auf seinem grundstück. «Wir sind zunächst fünf versuche, gut gebaut, im sinne unserer gegner. Man löst sich ein wenig in der zweiten halbzeit aber man besann sich in den letzten minuten, um erneut zu kennzeichnen zwei versuche. Die jungs sind glücklich und wir natürlich auch, es ist wirklich gut.»

Marssac-TCMS : 22-28. Etonnants Marssacois die ersten, die henne, die sich neigen, zu hause vor einem falsch klassifiziert. Johannes Sauer ist nicht sehr glücklich über die erbringung bestimmter. «Man macht einen großen teil vor und zum glück, sonst macht man sich zu punkten. Durch, gegen, hinter, wir sind katastrophal. Das ändert nichts an der einstufung aber es ist schnell, sich in frage zu stellen, sonst werden wir von enttäuschungen.»

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.