Die bewegende zeugnis für die anerkennung eines schimpansen losgelassen in den dschungel (video)

Wounda sich gewöhnt sich langsam an seine neue garten... - screenshot von Dailymotion.
Wounda sich gewöhnt sich langsam an seine neue garten… screenshot Youtube. /

Wounda ist eine weibliche schimpansen sammelt sich im reha-Zentrum für schimpansen Tchimpounga im Kongo war zu sterben.

kümmern sich die teams von der berühmten primatenforscher Jane Goodall, Wounda, was bedeutet, "in der nähe" zu sterben, wurde losgelassen in seinem natürlichen lebensraum auf der insel Tchindzoulou am 20 juni. Nach prüfung der üppigen wald und wartete auf ihn, den primaten, nahm sie in seine arme Jane Goodall, eine geste voller dankbarkeit und démotion für die, die ihm das leben gerettet hat.

"Die schimpansen bekannt sind, haben ein sehr gutes gedächtnis. Sie erinnern sich, insbesondere diejenigen, die zu ihnen kamen mit der vergangenheit. Aber dieses verhalten noch nie beobachtet worden, zuvor", erklärt das institut in einer pressemitteilung. Video "zeigt die tiefe neben dieser weibliche schimpansen, wenn sie entdeckt, bei seiner freilassung, ein üppiger wald um sie herum".

Jane Goodall untersucht, die schimpansen, die seit mehr als 50 jahren. 1977 gründete sie in Kalifornien, das Jane-Goodall-Institut, das in mehreren ländern zum marktführer im bereich der protectin schimpansen und ihrem lebensraum. 80 jahre alt, Jane Goodall, weiter zu arbeiten und kämpfen unermüdlich für die erhaltung des planeten. Reisen durchschnittlich 300 tage im jahr in dutzenden von ländern, übergibt sie ihre erfahrung leben, seine botschaft des friedens und der hoffnung, dass wir gemeinsam tun, diese welt, ein ort, wo es sich gut leben in harmonie ; tiere, menschen und umwelt.

Die unglaubliche geste des dankes für einen schimpansen, wieder in freiheit

durch Gentside Entdeckung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.