Der Mann mit dem final

Trotz zahlreicher versuche, Escartin darf nicht passieren.
Trotz zahlreicher versuche, Escartin nicht zu.

Gut, dass dieses derby hat, die das ziel hat, dass die ehre, oder eher ein ranking vor der förderung ehre, musste er sich verpflichten cent in der stunde. Ein wenig zu schnell, ohne zweifel, da die achtzig minuten, ensuivaient werden sollten, und erheben, die fehler der hände, fouls, kurz, eine schlechte kontrolle über das spiel mit dem fuß, einen mangel an klarheit, und das von beiden seiten… Kurz gesagt, ein spiel der kleinen ebene, deren ende ging unentschieden bis zum schlusspfiff.

Und das waren die «marquis» und machte schon sehr früh das ergebnis der bund Durch ; Labadot, für Juillan, brachte schnell die beiden ausbildungen rücken an rücken und das spiel stagnierte dann im mittelfeld. Keine mannschaft anreisen, nehmen ehrlich gesagt den vorteil, die beiden teams setzten ihre kanoniere, um zu ändern, score, und in dieser aufgabe nur die Juillanais gab die richtige pfad, der den ball. Auch wenn diese hinzufügen würde, drei weitere punkte für die «zitronen», er hielt die besucher nicht, sich zu zeigen eifrigsten in den phasen der eroberung und nehmen sie ein wenig vertrauen. Pomès sah sich zunächst weigern, einen versuch nach einer interception. Ach für die Juillanais ! er kam, um den weg des glücks, und das ist Pétrissans sollte gehen, wiederum, zu glätten und mit der hilfe seiner freunde vor. Die «schwarzen» des Markgrafen konnten, dann halten sie ihren vorsprung und enthalten die elche juillanais ende des spiels.

auch BEKANNT als 11 – JUILLAN 9

MT : 6 3. Schiedsrichter : M. Jordy (Midi-Pyrénées) ; DT : Herr Galbardi (A.-B.).

Für Juillan : 3 P Labadot(7, 36, 52).

der Mann : 1 E J. Petrissans (71) ; 2 P Durch (4, 57).

JUILLAN XV : S. Saint-Martin ; Fernandez, Lartigue, Lafforgue, in den kommenden jahren abnehmen wird; o) Labadot, (m) Escartin ; Christ (cap.), Herold, Tanir ; Ferrer, Alves ; Latapie, Tarrieu, Gil. Eingestiegen : Sebaï, Caron, Peilho, Vendoze, Marty, Boucharel, G. Saint-Martin.

RC), auch BEKANNT : T. Jouanolou ; Pomès, Gaicon, Traves, Grenon ; (o), Ferreira (m) Leduc ; Quemerais, Garcia (cap.), Rubitschon ; Beliel, C. Petrissan ; Halot, J. Pétrissan, Pedrico. Eingestiegen : Dominguez, Jouanolou, Lauern, Mahot, Pedebidou, Maystre, Crassus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.